Mochi mit Rote-Bohnen-Füllung von SHANY


Diese Packung mit Mochi habe ich in einem Tiefkühlfach eines Asialadens in Hamburg gekauft. Ich denke mit etwas Glück findet ihr sie auch bei euch im Asialaden. Es ist kein Mochieis, sondern ganz normale Reiskuchen mit Anko (Roter Bohnenpaste) gefüllt. Nachdem man sie aufgetaut hat kann man sie wunderbar essen.

Im Gegensatz zu den etwas größeren Daifuku, die man auch sehr oft tiefgekühlt kaufen kann, sind diese etwas kleiner. Die Konsistenz ist aber sehr ähnlich. Super fluffig und frisch. Viel besser, als diese eher etwas trockenen Mochi von Royal Family finde ich.


Fazit: Ich finde sie sehr lecker und kann sie echt empfehlen! Wenn ihr in einen größeren Asialaden geht, dann schaut lieber nach ob ihr nicht frische (TK) Mochis findet anstatt die von Royal Family. Aber auch nicht die Sorte an TK-Mochis nehmen, die man irgendwie noch zu hause kochen muss oder so. Einfach nur auftauen lassen und essen. Frisch und fluffig. Den Unterschied merkt man wirklich sehr! :)



Café Katzentempel München- Erstes Katzen-Café in Deutschland


Das Café Katzentempel ist meines Wissens das erste Katzencafé in Deutschland und ist in München. Sogar die Süddeutsche Zeitung hat einen Artikel dazu verfasst. Das Café liegt an der Türkenstraße 29. Man kommt da entweder mit der Ubahn oder mit dem Bus sehr gut hin.

Das erste Katzencafé in Europa liegt allerdings in Wien und nennt sich Café Neko. Wer also ihn Wien wohnt, kann mir ja mal berichten wie es so ist! ^^

Zurück zum Katzentempel: Aussen ist es eher unscheinbar, aber wenn man als unwissender Passant vorbeigeht und einem dann eine Katze beim Schaufenster entgegenblickt, siegt bei den meisten die Neugier. Schnell hat man sich an den Zetteln, die extra am Schaufenster angebracht sind informiert und viele gehen dann auch spontan rein. Das habe ich schon öfters beobachten können :)


Wenn man das Café betritt befindet sich erstmal ein abgesperrter Bereich, wo man z.B. Jacken hinhängen kann. Die Tür muss immer geschlossen sein und man geht einzeln in die Café-Räume. Das verhindert, dass die Katzen gleich auf die Straße laufen können. Das Café ist sehr modern und gemütlich eingerichtet. Im vorderen Bereich gibt es zahlreiche Sitzplätze am Schaufenster und es ist sehr hell. Im hinteren Bereich ist es etwas dunkler. Wir hatten es uns vorne gemütlich gemacht! :) Das Café war wirklich sehr gut besucht.

Sobald man das Café betritt sieht man schon herumlaufende Katzen. Katzen, die einfach so mitten im Raum rumliegen und Leute, die damit beschäftigt sind mit den Katzen zu spielen, sie zu streicheln oder einfach nur zu betrachten.


Es sind übrigens insgesamt 6 Katzen da. Ich hab gehört, dass sie alle aus einer Vermittlungstelle namens „Rassekatzen in Not“ entstammen. Auf den unteren Fotos sieht man Gizmo, Ayla und eines von den 2 Siamkätzchen (kann ich nicht auseinander halten ^^).

Der Kater der oben im Schaufenster schläft ist glaub ich Jack. Wie man sieht, sind die Tiere wirklich sehr entspannt und z.B. Ayla ist sehr spielwütig. Ständig trägt sie irgendwelches Spielzeug herum und schmiss sie absichtlich unter die Glasabsperrung, nur um dann nachher wieder verzweifeln zu versuchen das Teil mit den Pfoten wieder herauszufischen. ^^ Sie ist vom Wesen so ähnlich wie meine Katze ^^

Die meisten schlafenden Katzen drehen sich nach einer Weile auf den Rücken und strecken einem den Bauch entgegen ^^ Echt bemerkenswert wie viel Vertrauen diese Tiere zu doch eher fremden Menschen haben!

Das Café hat überall an den Wänden Hervorhebungen und es gibt einen großen Kratzbaum, wo sie sich zurückziehen können, wenn ihnen das ganze zu viel wird. Außerdem gibt es auch einen eigens für die Katzen eingerichteten Katzenraum, indem keine Besucher sind. Aus diesem Grund sieht man nicht immer alle Katzen auf einen Fleck. Aber bei 6 Stück bekommt man auf jeden Fall Gelegenheit mal eine zu kraulen ^^.


Benimm-Regeln gibt es natürlich auch. Man darf die Katzen nicht füttern, ihnen nicht hinterherjagen, wenn sie weglaufen und so weiter. Die Regeln finde ich gut, sie sind sehr übersichtlich gehalten und grenzen die Gäste nicht allzusehr ein. Ich denke, wenn man mit Tieren umgeht ist so was eh selbstverständlich.

Das Café Katzentempel bietet übrigens rein Vegetarische und Vegane Speisen an.  Und das sogar ausgesprochen lecker möchte ich betonen! :) Das Angebot ist sehr abwechslungsreich. Hier haben wir uns einen Ananas-Granatapfel-Soja-Smoothie (5€) bestellt. Lecker Kuchen gab es natürlich auch! Aus einer sehr langen Liste entschieden wir uns für Obsttorte (4,50€), Mandarinentörtchen und Himbeertorte. Es gibt aber auch richtige Mahlzeiten. Was gerade angeboten wird kann man übrigens auf der Facebookseite vom Katzentempel ansehen.

Die Kuchen waren echt der Wahnsinn! *_* Dieser schokoladige, saftige Boden war echt super super lecker!


Fazit: Das Café Katzentempel war wirklich ein besonderes Erlebnis und ich bin froh, dass so ein Konzept auch in Deutschland möglich ist und die Leute es relativ gut angenommen haben. Katzen sind einfach toll, dass man sie aus einer Notvermittlung geholt hat finde ich sehr gut. Auch, dass in dem Café sehr viel Wert auf die Tiere genommen wird und man auch sehr auf Tierschutz bedacht wird finde ich gut.

Das Essen ist super super lecker, auch wenn die Preise schon etwas gehoben sind. Ich finde die Preise aber trotzdem ok. Die Katzen müssen ja auch gefüttert und gepflegt werden. Die Bedienung ist total locker und nett. Also ich würde sagen: Wer noch nicht drin war sollte es unbedingt mal machen! ^^ Ich kanns nur empfehlen!

War jemand von euch schon dort und kann mir davon berichten? Wie fandet ihr es so? Würde mich freuen! :)

4 Jahre Bento-Lunch-Blog - Let's Cook Runde 2!


Am 28.ten Oktober ist mein Blog 4 Jahre alt geworden. Wie bereits hier angekündigt folgt nun wieder einmal eine Give-Away-Aktion! :) Im Grunde genommen verläuft die Aktion genauso wie letztes Jahr, denn ich fand die Aktion damals sehr cool. Ich rufe also nun wieder alle meine Leser zum Kochen auf! :D



Die genauen Preise werde ich euch im Laufe der nächsten Tage vorstellen. ^^ Es wird eine Mischung aus Bentoboxen, Lebensmittel, Geschirr und Gutscheinen sein :)


Was müsst ihr dafür tun?

Schritt1: Sucht euch aus meinem Blog ein beliebiges Rezept aus und kocht es nach
Schritt2: Schreibt auf einem kleinen Zettel "4 Jahre Bento-Lunch-Blog"
Schritt4: Legt das Ganze gut lesbar neben eurem gekochten Essen
Schritt3: Macht von beidem 1 Foto
Schritt4: Schreibt einen Kommentar unter diesem Beitrag und fügt dort den Link zu meinem Original-Rezept ein, damit ich sehen kann an welches Rezept ihr euch orientiert habt . Ihr könnt mir natürlich auch dazu schreiben, wie es euch geschmeckt hat ^^ Und ob ihr eventuell etwas daran geändert habt (Zutaten ersetzt, leicht anders gewürzt etc.)
Schritt5: Hängt das Bild einfach dran (siehe Screenshot)

Tipp: Ein Bild könnt ihr anhängen, nachdem ihr in das Kommentierfeld geklickt hab.

ALTERNATIV:
Falls das Bilderanhängen aus irgend einem Grund nicht funktionieren sollte, könnt ihr mir auch stattdessen einen Link zu dem Foto geben, welches ihr woanders hochgeladen habt (flickr, eurem Blog etc.)

ODER (im Notfall)
Ihr schickt mir eine Mail mit dem angehängten Foto + eurem Nicknamen im Betreff

ABER:
Der Kommentar mit dem Link zum Originalrezept (siehe Schritt4) muss trotzdem geschrieben werden, damit ich die Übersicht von allen Teilnehmern behalte. Vermerkt dann einfach im Kommentar, dass ihr mir ne Mail oder einen Link geschickt habt.


Deadline: 08.12.2013 um 23:59 Uhr


Weitere Infos:
- Das Gericht muss wirklich nach eines meiner Rezepte (einfach den Link dazu angeben) gekocht werden. Es dürfen Zutaten ersetzt werden, aber man sollte noch sehen können, dass ihr es extra von meiner Seite nachgekocht habt.
- Als Rezeptlink gilt eigentlich jeder Link aus meinem Blog (auch die kleinen Rezeptanregungen ohne genaue Zutatenangaben, die ich manchmal poste könnt ihr versuchen nachzukochen)

- Das Gericht muss extra für diese Aktion gekocht werden (desewegen der Zettel mit dem Namensvermerk im Foto).
- Es handelt sich hierbei NICHT um einen bewerteten Wettbewerb. D.h. jeder der mitmacht landet im Lostopf und hat eine Chance auf einen Gewinn, das Foto muss nicht besonders professionell sein, mann soll nur erkennen können, was drauf ist. Mir ist es wichtig, dass ihr Spaß am Kochen habt! :)
- Es ist möglich mehrere Rezepte nachzukochen um eure Gewinnchancen zu erhöhen. Euer Name wird dann einfach mehrmals im Lostopf erscheinen. Pro Foto + Kommentar mit Link eines Gerichts 1 Los. Es gelten alle Rezepte, die ich bis zur Deadline auf meinem Blog poste.

- Alle von euch zugeschickten Fotos lade ich auch auf meinem FLICKR-Account hoch.

Bitte gebt eure richtige E-Mail-Adresse beim Kommentieren an, sonst kann ich keinen Kontakt mit euch aufnehmen.

Verschickt wird nach Deutschland und Österreich.

----------------------------

Ich kann euch aber schonmal meine diesjährigen Sponsoren präsentieren:


sugafari.deEin richtig toller Shop mit unterschiedlichsten Süßigkeiten aus aller Welt! Unter anderem auch viele leckere Sachen aus Japan und anderen asiatischen Ländern! ^^

Bentoshop.de
Der erste richtige Bentoshop aus Deutschland. Endlich mal ein Shop, bei dem man nicht mit Paypal bezahlen muss ^^ Von diesem Shop habe ich mittlerweile ziemlich viele Bentoboxen.

modes4u.com
Ein schöner Onlineshop mit Tonnen an niedlichen Sachen, sei es Stoffe, Bentoboxen, Geschirr, Taschen oder Schreibwaren! ^^ Ich hab da z.B. diese tollen Katzensachen ^^

Reishunger.de
Der Onlineshop für qualitativ hochwertige Reissorten und Zubehör! Ich hab schon einige Reissorten von Reishunger ausprobiert z.B. hier und hier.

Danke an alle Sponsoren für die tolle Unterstützung!


4 Jahre Bento-Lunch-Blog! :D


Ja, mein Blog feiert seinen 4ten Geburtstag!!!
:D Ich möchte deswegen an dieser Stelle allen alten, treuen Lesern und allen neuen frisch dazu gekommenen Lesern danken! Für eure Kommentare, die jedesmal meinen Tag versüßen, für die vielen E-Mails und Nachrichten, die ich bekomme und wo man mir für das Führen dieses Blogs bedankt. Es ist wirklich jedes Mal einfach nur toll zu lesen, dass manche meine Seite sogar mehrmals am Tag aufrufen oder sie bis tief in die Nacht lesen, nur damit sie ihn komplett durch haben. Wie krass ist das denn! Nichts ist schöner für einen Blogger glaub ich, als solche Worte zu lesen! Es gibt mir ungemein viel Kraft und auch den Willen diesen Blog noch lange lange weiterführen zu wollen.

VIELEN DANK, macht bitte weiter so! Ich freue mich auch jedes Mal über Restaurant-Tipps und ähnliches! Da habt ihr mir echt schon sehr oft geholfen! :D

Natürlich wird es auch dieses Jahr wieder eine tolle Give-Away-Aktion geben! ;) Infos erfährt ihr demnächst an dieser Stelle! Mein Tag war heute sehr stressig, sodass ich leider noch nicht dazu gekommen bin. Aber freut euch schonmal darauf! ^^

Fun: Gefüllte Bentoboxen bei Etsy


Sehen diese Bentoboxen nicht unheimlich lecker aus? :D In diesem Etsy-Shop namens Tomoko Misumi kann man siefür ungefähr 20 - 30$ kaufen. Aber was man auf dem ersten Blick nicht sieht: Es handelt sich um Miniatur-Bentos! ^^

Miniaturen von Essen ist jetz nichts neues, aber ich habe noch nicht so realistische Bentoboxen gesehen, vor alem auch was die Box-Gestaltung angeht. Sie sehen aus wie die typischen Ekiben, also Bentoboxe, die man am Bahnhof kaufen kann. Sehr inspirativ! :)



Bento #140: Miso-Champigons-Bohnen-Pfanne mit Reisburger


Wieder einmal ein super schnelles Bento, hab ich eine halbe Stunde, bevor ich zur Uni musste gemacht. :) Wie das so schnell geht? Nun der Reis sowie die Bratlinge waren noch vom Abendessen am Vortag, welches ich mir extra aufgehoben hate. Nur die Bohnen-Champigon-Pfanne habe ich noch frisch gekocht. Wobei die Bohnen TK-Waren waren, weshalb das Waschen und Putzen auch wegfiel.

Inhalt: Miso und Grüne Bohnen gebraten mit Frühlingszwiebeln, Reisburger/Bratling, frisch Tomate und Reis mit Furikake

Zubereitung der Miso-Champigon-Bohnen-Pfanne:
In einer Pfanne mit 2 EL heißem Öl eine handvoll grob geschnittener Frühlingszwiebeln hineingeben und anbraten. Danach folgen 3 - 4 frische, in dünne Scheiben geschnittene Champigons. Die Hitze sollte dabei auf Maximaler Stufe sein. Nun kann man eine handvoll TK-Bohnen hinzugeben und kurz anbraten. Bevor das ganze TK-Wasser verdampft tut man jetzt ungefähr 1 1/2 EL helles Miso (Shiro Miso), eine Prise Zucker, 1 - 2 TL Sojasauce und Shichimi Togarashi hinein. Jezt die Hitze entweder komplett aus oder auf gering stelen und weiterrühren, bis sich das Miso gut verteilt hat und das Gemüse gar geworden ist. FERTIG!

Das Gemüse hat durch das Miso eine leicht sämige Soße bekommen und ist sehr würzig. Weswegen es sich sehr gut zu Reis im Bento eignet. Je nach Miso-Art sollte man mit der Menge experimentieren. Je dunkler das Miso, desto salziger ist es. Was auch cool ist, das Rezept ist sogar vegan! :)

Zubereitung der Reisburger/Reisbratlinge:
Einfach 1 große Schale mit frisch gekochtem Reis in eine Schüssel geben, 4 Scheiben Gouda fein würfeln, 1/2 Stange Lauch in Ringe schneiden. Den Lauch entweder in einer Pfanne mit etwas Öl kurz anbraten oder für 1 Minute in der Mikorwelle erhitzen, damit er nicht so sperrig ist. Danach auch zur Reismischung hinzugeben. 1 Handvoll Erbsen und weitere fein gehacktes Gemüse eurer Wahl hinzugeben. Danach 3 Eier und 2 - 3 EL Mandelstifte hinzugeben. Gegebenenfalls noch 1 EL Mehl hinzugeben, wegen der Bindung. Am Ende alles mit Salz, Pfeffer, Paprika und Kräutern eurer Wahl würzen. Mit einem Löffel kleine Portione entnehmen und in der Pfanne knusprig ausbacken. FERTIG! :D


Rezpt ist ähnlich wie bei den Käse-Reis-Bratlingen, jedoch habe ich frisch gekochten Reis benutzt, jedoch habe ich mich auch von diesem Rezept inspirieren lasen. Die Reisbratlinge gab es bei mir zu einem frischen Salat und gebratenem Gemüse :)


Asia - Afro Lebensmittel & Bollywood Musik Shop, Nürnberg


Als ich das Erste Mal diesen langen Namen las musste ich promt lachen. Wenn so etwas auf einem Restaurant stehen würde, könnte ich es nicht ernst nehmen. Wie oft bekam ich Flyer von irgendwelchen Pizza-Servicen, die wirklich von Pizza, Döner, Asiatisch, Indisch bishin zu deutschen "Klassikern" wie Schnitzel und ähnliches anbieten. Sowas sprach mich nie sonderlich an.

Naja aus diesem Grund war für mich dieser Laden auch nie interessant, auch wenn ich schon öfters an ihm vorbeigelaufen bin. Bis letze Woche ^^. Neugier siegte irgendwie und ich wollte doch einen Blick hineinwerfen. Ich war wirklich erstaunt. Der Asia - Afro Lebensmittel & Bollywood Musik Shop liegt übrigens direkt in der Nähe der Innenstadt  in der Klaragasse (Hausnummer weiß ich leider nicht). Also eigentlich direkt um die Ecke beim Hong Kong Store :)

Der Laden erwieß sich als geräumiger als gedacht. Er bestand aus zwei Räumen und bot wirklich eine breite Palette vor allem an indischen Lebensmitteln an. Standard asiatische Lebensmittel gab es natürlich auch und sogar einige Afrikanische Produkte. Snacks, Gewürze, TK-Ware und auch frisches Gemüse konnte man hier einkaufen. Die TK-Truhen wahren zugegebenermaßen sehr chaotisch und total proppevoll mit unterschiedlichsten, ungeordneten Sachen und wirkten deswegen nicht sehr einladend.


Hatte ich nicht erst voller Freude über den indischen Supermarkt in Haburg berichtet? Und dann finde ich heraus, dass es indische Lebensmittel auch die ganze Zeit in Nürnberg gab. Klar, die Auswahl ist vielleicht nicht so groß, aber trotzdem deutlich mehr, als in den anderen normalen Asialäden. Ich hab einige Produkte wiedergefunden, die man auch in dem Laden in Haburg kaufen konnte.
Ich entdeckte sogar frische indische Süßigkeiten in einem Kühlschrank! *_*

Der Mann an der Kasse war sehr nett und schaute die ganze Zeit über ein Laptop irgendwelche indische (?) Serien an XD Die Afro-Palette wurde übrigens vor allem damit gedeckt, dass es in diesem Laden zahlreiche Pflegeprodukte gab. Z.B. Hautaufhellende Cremes und dergleichen. ^^

 

Fazit: Wer schon immer mehr indische Produkt gesucht hat ist in diesem Laden gut aufgehoben. Die Preise für die normalen Asiatischen Produkte sind auch etwas günstiger als z.B: im Hongkong-Store und sind eventuell eine gute Alternative. Japanische Lebensmittel findet man hier allerdings nur selten. Ich finde der Laden ist gut, wenn man mal was anders ausprobieren möchte oder einfach nur stöbern will! ^^


Bento #139: Kürbis Ricotta Pasta mit Broccoli


Ich komme wieder dazu öfters Bento zu machen! Yay! ^^ Das aktuelle Bento enthält leckere Kürbis-Ricotta-Nudeln und etwas Broccoli. War sehr lecker und ging schnel! ^^

Inhalt: Kürbis-Ricotta-Nudeln mit frischen Frühlingszwiebeln, gekochter, leicht gesalzener Broccoli mit Remoulade (befindet sich unter dem Broccoli)

Für die Kürbis-Ricotta-Pasta habe ich einfach den Kürbis mit etwas Olivenöl, Zimt, Curry und Zucker in der Pfanne karammelisiert, danach Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzugegeben und weiter gebraten. Danach kamen ganz schnell ein paar Nudeln hinzu, alles abgeschmeckt mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, etwas Chili und Kräutern. Und am Ende mit Ricotta und frischgepresstem Zitronensaft abrunden. FERTIG! :)


Ich liebe Kürbisgerichte! *_* Vor allem wenn da noch Ingwer enthalten ist! ^^ Die Ingwerreibe in Kugelfischform hab ich übrigens schonmal hier vorgestellt, für alle die wissen wollen woher ich sie her hab :)


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes