Mein Bento Kalender 2015 von Pixum (mit Giveaway!)


Vor Weihnachten bekam ich von Pixum die Gelegenheit deren Fotokalender-Druck-Service zu testen. Ich hatte solche Dienste noch nie genutzt und sagte spontan zu. Das Ergebnis hat mich sehr positiv überrascht! Die Bilder sind gestochen scharf und das Papier hat eine super hochwertige Qualität. Es fühlt sich an wie Fotopapier, es ist nur noch glänzender. Ich muss sagen, ich bin sehr zufrieden!

Ich habe natürlich statt Urlaubsfotos oder so einige meiner Bentofotos ausgesucht und sie mit Hilfe der Pixum-Software relativ schnell zusammen gestellt. Einge Designs erlaubten es einem auch Text hinzuzufügen. Eine gute Idee vor allem für Rezepte und so! :)


Nunja, auf jeden Fall habe ich 3 Stück bestellt und werde 2 unter euch verlosen! :) Es wird auch höchste Zeit, denn das neue Jahr hat ja bereits angefangen, nicht wahr? ^^

Was ihr dafür tun müsst:
Schreibt mir unter diesem Post einen Kommentar und beantwortet mir folgende Frage:
"Wie seid ihr zu Bento und/oder zu meinem Blog gekommen?"

Beantwortet mir diese Frage bis zum 28.01.2015! Ihr habt also genau 7 Tage Zeit! :D Viel Glück!




P.S.: Falls ihr euch fragt, was mit dem anderen Wettbewerb ist: Ich bin noch gerade dabei alle Bilder zu sammeln (also herunterzuladen), damit ich sie später als Los nutzen kann. Es sind über 400 Kommentare O_O Ich gebe mir Mühe und bitte um etwas Geduld!

Bento #161: Hackbällchen mit Dillkarotten und Reis


Ich habe mal wieder meine runde einstöckige Lackbentobox ausgegraben und sie befüllt. Es hat sehr lecker geschmeckt und war echt sättigend!

Inhalt der Bentobox:
Reis mit schwarzem Sesam-Furikake, gebratene vegetarische Hackbällchen (Fertigprodukt) auf Feldsalat, Snackpaprikascheiben, Karotten in Rahmdillsoße, ein Käsewürfel und eine Tomate.



Shikaeshi-Bento: Rache-Bentos von Japanischen Ehefrauen


Wie wir ja wissen bereiten in Japan vor allem Mütter und Ehefrauen Bento für ihre Kinder und Ehemänner zu. Das Bento ist seit jeher das Symbol von mütterlicher Liebe, denn sie steckt ihre Liebe und Zuneigung zu der Person in die Bentobox und kommuniziert sozusagen ihre Gefühle darüber.

Was aber passiert, wenn sich Ehepartner streiten? Viele beschließen warscheinlich ihren Männern gar kein Bento zuzubereiten. Einige Frauen nutzen das Bento aber um Rache zu üben und sind dabei ziemlich fies. Solche Rache-Bentos nennt man Shikaeshi Bento. Ich finde die Idee ziemlich witzig! ^^

Man kann es z.B. ganz direkt sagen mit Beschimpfungen. "Idiot" steht im oberen Bento aus Nori ausgeschnitten. Noch fieser sind solche Bentos, die z.B. nur aus Reis bestehen, wie hier:



Oder nur aus Maiskörnern, die der Ehemann einzeln mit den Stäbchen essen muss. Ziemlich gut finde ich auch die Version mit ungekochtem Reis und am fiesesten finde ich das unterste Bento wo die Menge an Umeboshi (salzig-sauer eingelegte Pflaumen) und Reis umgetauscht wurden. XD Das ist echt folter pur! Vor allem wenn der Mann vorher nichts davon wusste, sich den ganzen Tag aufs Mittagessen freut und dann das beim Aufmachen der Box entdeckt.! ^^



Mehr Shikaeshi-Bentos findet ihr in diesem Artikel von Iromegane. Würdet ihr auch solche Shikaeshi-Bento machen? Oder eine Shikaeshi-Brotzeitdose? ^^



Bento Daisuki Weihnachtswichteln 2014


Heute kann ich euch endlich die Fotos vom letzten Bento Daisuki Weihnachtswichtleln zeigen. Die obere Box ist von macckii für mich gewesen.
Es beinhaltete eine Packung Pretz mit grünem Tee-Geschmack, Käsecracker, ein japanisches KitKat mit Apfelgeschmack, eine Packung Ingwerbonbons, eine unendliche Sojabohne, eine Packung Currypaste, grüner Tee, ein kleiner Anhänger mit Reis innendrin, einen selbstgemachten Domo-Kun-Anhänger und eine Karte. Ich hab mich wirklich sehr darüber gefreut und es pünktlich an Heiligabend aufgemacht! *_*

Auf den unteren beiden Fotos seht ihr das Wichtelpaket, welches Magnolia von mir bekommen hat. Hab mir sehr viel Mühe gegeben viele Dinge aus ihrem Wunschzettel zu erfüllen! ^^

Darin enthalten waren: Eine Packung Caramel Corn, Ramen zum Selberkochen, eine Packung Genmaicha oder Hojicha (wei grad nicht mehr genau, weil ich die Packung grad nicht da hab xD), Ramune mit Narutomotiv, verschiedenes Origami-Papier, Bonbons, Soßenfläschchen, Furikake-Behälter, Bento-Piekser, kleine Dose, Silikonförmchen in Herzform und einen Sandwichcutter in Herzform. Und als kleines Extra habe ich 2 selbstgemachte Ghibli-Stempel beigelegt. Einmal ein Rußmännchen und einmal Totoro in meinem Stil! ^^

Die Stempel habe ich auch gleich genutzt um das Einpackpapier vom Paket damit zu stempeln (das blaue Papier im Hintergrund)!


Totoro hat zwar etwas drogengeweitete Pupillen, aber dafür gefallen mir die Rußmännchen besonders gut! ^^ Insgesamt bin ich eigentlich ganz zufrieden! :)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes