Life where I'm from, ein Mädchen zeigt das Leben in Japan


Kennt ihr bereits diesen Youtube-Kanal? Er nennt sich Life where I'm from und handelt von einem Mädchen und ihrem Bruder, welches von ihrem Leben in Japan erzählt. Beide Kinder sind in Kanada aufgewachsen und später erst nach Japan gezogen, weshalb ihr Englisch so gut ist. Die Mutter ist Japanerin, der Vater Kanadier. Gefilmt wird das ganze vom Vater und das ganze ist wirklich super sympathisch gemacht! All die japanischen Dinge und Lebensweisen werden durch die Augen eines Kindes erklärt. :)

Ich persönlich finde die Serie großartig, man kan echt viele Dinge daraus lernen und es ist immer wieder interessant, wie bestimmte Dinge in Japan funktionieren. Die Videos sind auch sehr aktuell, was ich sehr gut finde, denn oft sind die Dinge aus irgendwelchen Dokus über Japan schon längst veraltet.

Hier seht ihr eine Auswahl an Folgen, die ich interessant fand. Die Folge mit dem Running Sushi ist witzig, da man erfahren kann, was für Spielereien japanische Restaurants entwickelt haben, um die Leute zum Kaufen zu animieren.

 

Ich musste bei der Folge über das Familienrestaurant herzlich über die Getränkebestellung des Bruders lachen XD. Und natürlich darf eine Episode über Bento nicht fehlen! ^^



Viel Spaß beim Ansehen! :D 




Rezept: Curry-Bratreis mit Furikake


Ich wollte euch nochmal das selbstgemachte Furikake von Sarah's Wichtelpaket genauer zeigen!^^ Es besteht aus Nori, schwarzen und weißen Sesam, Bonito-Flocken, Salz, Chili und gerösteten Karotten. Wie man Furikake selber macht, könnt ihr z.B. hier nachlesen. Ich habe es mit Curry-Bratreis gegessen und es war unglaublich lecker! :)

Rezept für schnellen Curry-Bratreis (wenn man echt nix im Kühlschrank hat):
Reis vom Vortag (der ist schon angetrocknet und lässt sich besser braten)
1 EL Butter
1 TL Sesamöl
2 TL Currypaste (mild, wenn ihr eine scharfe Sorte habt, weniger)
1 Prise Currypulver
1 Schuss Sojasoße
1 Schuss Kokosmilch (ich hab eine Kokosmilchpaste aus dem dm, da kann man immer Löffelweise portionieren, habe 1 TL rein)
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt1: Currypaste, Currypulver in der Butter und dem Öl anrösten, dann Reis hinzugeben und gut vermischen.
Schritt2: Mit Sojasoße ablöschen. Kokosmilch oder -paste ebenfalls hinein. Gegebenenfalls 1-2 EL Wasser hinzugeben, falls der Reis zu trocken ist, damit sich die Gewürze vom Pfannenboden lösen können. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.
Schritt3: Schließlich den Reis auf den Pfannenboden gleichmäßig verteilen und ihn ca 5 Minuten knusprig anbraten. Danach vom Herd nehmen und servieren! FERTIG!




Weihnachtswichtelpaket 2017 des Bento-Daisuki-Forums


Wie jedes Jahr habe ich wieder bei der Wichtelaktion des Bento-Daisuki-Forums mitgemacht! Meine Wichtelmama war dieses mal die liebe Sarah von Bento und mehr! Ich hab mich so gefreut, als ich ihren Namen auf dem Paket gelesen hab! :) Sie hat meinen Geschmack 100%ig getroffen und ich bin sehr sehr froh über all die tollen Dinge, die sie für mich eingepackt hat!

Als erstes seht ihr ein Foto von all den verpackten Sachen. Sie hat alles einzeln verpackt und alles ist sooo hübsch!!! *__*


Ausgepackt findet man folgende Dinge darin:
- eine Armee an kleinen Schoko-Weihnachtsmännern (soo niedlich! ^^)
- lila Shiso-Furikake (ich liebe es, weil man damit den Reis so schön lila färben kann)
- Shio-Koji (ich bin sehr gespannt und neugierig drauf, vielen vielen Dank!)
- selbstgebackene Kekse / Bethmännchen, Matcha-Kekse, Soba Boro (allesamt sehr lecker und bereits aufgefuttert! :D)
- selbstgemachtes Furikake aus Nori, schwarzen + weiße Sesam, Bonito-Flocken, Salz, Chili und gerösteten Karotten (sehr sehr lecker und es sieht wunderschön aus auf dem Reis!)
- 4 verschiedene japanische Kitkat
- japanisches Kaubonbon mit Melonen-Geschmack (ich liebe sachen mit Melonengeschmack, vor allem Honigmelone! ^^)
- 3 Washitapes (sooo hübsch, eins davon hat auch Katzen als Motiv! ^^)
- ein kleiner Rillkuma-Block! (total niedlich! *_*)
- eine japanische Papierlaterne (ich liebe Lampions und Laternen! :3)
- Karpfen-Windspiel! (der HAMMER! *__*)
- 2 wunderhübsche Kokeshi, die von selbst wieder aufstehen! :3


DANKE DANKE DANKE liebe Wichtelmama, so viele wundervolle Weihnachtsgeschenke! Ich werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder mitmachen! :D Wenn ihr auch Interesse daran habt, meldet euch doch einfach im Bento-Daisuki-Forum an, es gibt dort noch viele weitere Aktionen!


Das war übrigens mein Wichtelpaket für Aleczyel! :) Darin enthalten sind:
- eine Packung Genmaicha
- ein Glas mit selbstgemachter Matchabutter (nicht auf dem Foto, da ich es frisch vor dem Versand zubereitet hab)
- Umeboshi-Bonbon
- Gyokuro-Bonbons (eine Art jap. Grüntee)
- schwarze Lackschale
- Koala-Kekse
- 1 Gashapon
- ein Holzlöffel für Deserts
- Stäbchen
- japanisches Kitkat
- verschiedenes Origamipapier
- eine Zuckerstange
- 1 lusiges Zuckerpäckchen (sie sammelt die)
- und ein paar Schoko-Weihnachtsmänner (nicht im Bild)

Ich hoffe, dass die das Paket gefallen hat! :)




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes