Kiri Mochi-Pizza nach RunnyRunny


Vor einigen Wochen habe ich mich an Mochipizza probiert. Mochipizza ist eine typische Japanische Abwandlung von einem westlichen Gericht :) Sie ist in Japan sehr verbreitet. Das dafür benötigte getrocknete Mochi (Kirimochi) hatte ich vor laanger Zeit mal in Düsseldorf gekauft. Endlich kam ich mal dazu das ganze auszuprobieren :)

Tut mir leid, dass die Fotos so grottig sind. Das Licht war nicht wirklich toll und ich hab sie mit meiner Handycam aufgenommen ^^°

Im Prinzip ist es ganz einfach. Die getrockneten Mochi (Reiskuchen) puffen bei Hitze wie Marshmallows auf und werden aussen knusprig. :)

Zuerst wird das Kirimochi in kleine Scheiben geschnitten.
In einer heissen Pfanne legt man dann das getrocknete Mochi mit etwas Abstand (1-2cm) in eure gewünschte Größe. Sobald das Mochi unnten anfängt etwas zu schmelzen, fügt etwas Wasser hinzu und den Deckel drauf.


Danach sollte es ungefähr so aussehen! ^_^ Echt krass, wie sich das verwandelt hat.

Jetzt müsst ihr den Fladen wenden und direkt in der Pfanne die Pizza belegen. Also mit Tomatensoße, Belag eurer Wahl und Käse.

Jetzt nochmal kurz den Deckel drauf, bis die andere Hälfte auch knusprig ist. Zum Schluss geb ich die Pizza noch für ein paar Minuten in die Mikrowelle / oder in den Ofen, sodass der Käse schon goldbraun wird. FERTIG!


Der Geschmack:

Er schmeckt mir auf jeden Fall gut! ^^ Die Konsistenz ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig. Das gegrillte Mochi schmeckt im Grunde wie knuspriger Reis. Sehr aromatisch. Es ist nach einer gewissen Zeit etwas anstrengend zu essen, weil man da so ewig dran kauen muss. Ich kann leider nie wirklich viel davon auf einmal essen xD

Fazit:
Lecker und eine interessante Erfahrung! ^^ Mochipizza trifft warscheinlich nicht jedermanns Geschmack, vor allem wenn man eine typische Pizza gegenüber stellt.  Aber auf jeden Fall kann man das auf jeden Fall mal ausprobieren, wenn man zufällig an Kirimochi rankommt :) Ich persöhnlich werde zwar warscheinlich viel öfters normale Pizza selber backen, aber Mochipizza wird es bestimmt nicht das letzte Mal geben :)

Kirimochi haben schon einige ausprobiert z.B. bakaneko und Satsuki :)

Übrigens:  Kalt kann man Mochipizza auch essen, aber dann ist es etwas zäh und trocken, also eher nicht so für Bento geeignet.


Und für alle, die das Originalrezept von Runny noch nicht kennen:

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes