Interview über Bento beim EatSmarter!-Magazin


Vor einigen Tagen wurde ich vom EatSmarter! - Magazin über das Thema Bento interviewt! Der Artikel sollte ein kleine Hinführung auf das Thema Bento sein und vor allem Neulinge nicht gleich mit zuvielen Infos abschrecken. Mir war wichtig den Bento-Gedanken zu vermitteln und das ganze nicht als trendigen Hype zu verkaufen.

Das Ergebnis kann man nun seit heute hier als Thema des Tages nachlesen. Wie bei den meisten Interviews üblich habe ich natürlich viel mehr erzählt, aber ich finde der Artikel ist durchaus eine gute Zusammenfassung des Ganzen.

Würde mich interessieren wie ihr ihn findet! ^^
Ich habe noch nie ein Interview dieser Art gegeben ;)


Nachtrag: Da ich bei den Kommentaren auf EatSmarter! gerade gelesen habe, dass Bento ja nichts neues wäre und im Prinzip sowas früher in Deutschland auch schon gegeben hat. Nennt sich Henkelmann und hatte auch verschiedene Stockwerke etc.

Das ist aber genau der Punkt. Henkelmann gab es früher aber heute anscheinend nicht mehr. Sehr schade, aber warum eigentlich? Bento gibt es immer noch und wird aktuell praktiziert. Und genau das will ich ja erreichen. Dass sozusagen das Henkelmann-Prinzip (oder eben das Bento-Prinzip) wieder in unseren Alltag einkehrt. Denn ich finde es ist immer noch die Beste Alternative zur Kantine, Imbiss und co.

Abgesehen davon unterscheidet sich die Bentobox dann doch etwas mehr vom Henkelmann. Vor allem in der Größe und zweitens im Inhalt. Das Bento folgt auch dem japanischen Washoku-Prinzip. Go-shiki (5 verschiedene Farben grün, weiß, schwarz, rot, gelb), Go-mi (5 verschiedene Geschmacksrichtgungen wie süß, sauer, herb, scharf, mild), Go-hou (5 Zubereitungswege wie gekocht, gedämpft, gebraten, frittiert, eingelegt, roh) & Go-kan (Aussehen, Geschmack, Geruch, Geräusch, Textur).

Das Essen soll alle Sinne ansprechen. Die Einzelnen Speisenportionen sind klein, aber zusammen ergeben sie ein großes Ganzes und machen damit auch satt. (und nein sie müssen nicht alle frisch zubereitet werden, viele Sachen sind vom Vortag übrig und z.B. eingelegtes Gemüse etc. hat man immer im Kühlschrank).

Eine tolle Zusammenfassung zu den unterschieden zwischen Deutscher Brotdose, Amerikanischer Lunchbox und Japanischem Bento findet ihr bei der Leckerbox.


Für Neulinge poste ich immer wieder gerne dieses Video als Inspiration :)
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes