Nirala Sweets - Frische Indische Süßigkeiten-Mischung


Letzte Woche war ich zufällig in einem Indischen Supermarkt in Hamburg namens Mahtabi. Also einem Asialaden, der nur Indische Zutaten und Kochutensilien verkauft. Oh. Mein. Gott! Ich musste einfach da rein! Es war wie das Paradies!! *_* Ich LIEBE die indische Küche! Vor allem wegen ihren ganzen unterschiedlichen Gewürzen und weil sie so viel Vegetarisches haben. Die Regale waren über und über mit exotischen Gewürzen, Fladenbrot, Tee, Snacks, Soßen und und und vollgestellt.

Der Laden liegt in der Nähe vom  vom Hauptbahnhof in der "Lange Reihe 11, 20099 Hamburg"und daneben ist gleich ein Indisches Restaurant! ^^

In einem Kühlschrank neben ein paar abgepackten Paneer-Blöcken (indischer Käse) entdeckte ich dann schließlich diese Packung mit einem bunten Mix an frischen Indischen Süßigkeiten. Nirala Sweets - Mix Mitkal steht drauf. Ich hatte schon so oft von indischen Süßigkeiten gelesen, aber nie Gelegenheit bekommen so etwas zu probieren. Sie sind in Deutschland nämlich eher schwieriger zu bekommen, eben weil die meisten nur frisch hergestellt werden und sie sich nicht so lange halten.

Ich zahlte also 3,50€ für diese Packung (unglaublich günstig, wie ich finde) und zuhause gings dann an die Verkostung! ^^ Leider weiß ich die Namen nicht, mich würde echt interessieren wie die ganzen verschiedenen Sachen heissen. Ich gehe einfach mal von rechts unten gegen den Uhrzeigersinn durch! :)

Rosa mit Kokosflocken: Eine Süßigkeit, die nach Milch und Kokos schmeckt. Die Konsistenz ist sehr saftig, süß. Sehr lecker!
Grün mit kleinen Kernen (noch undefiniert): Die Konsistenz ist sehr fest, auch wenn es so aussieht wie ein Block Jelly. Der Geschmack ist sehr schwer zu beschreiben. Es hat etwas scharfes ansich und schmeckt meiner Meinung nach wie das Fruchtfleisch / die Kerne von einer Salatgurke. Da ich speziell den Geschmack des inneren der Gurke nicht mag, entsprach diese Süßigkeit weniger meinem Geschmack.
Beiger Block: Die Konsistenz ist auch hier wieder fester, als es aussieht. Jedoch entwickelt es im Mund eine sehr angenehmes, cremig, sämiges Mundgefühl. Geschmacklich ist es unglaublich lecker! Nicht zu süß und erinnert stark an Milch-Karamell-Bonbons! *_* Eines meiner Lieblingssorten!
Runde orange Kugel:  Diese Kugel ist sogar noch etwas härter, als die vorherigen. Sie ist innen saftig süß und hat allgemein einen leichten Frittiergeschmack (ich konnte leider nichts näheres an Geschmack definieren). Als wurde sie in Fett ausgebacken und danach in etwas eingelegt. Auch sehr lecker muss ich sagen.
Runde dunkelbraune Kugel: Diese ist etwas fluffiger von der Konsistenz. Sie ist auch wieder sehr saftig und schmeckt wie eine Art Biscuitteig, die ebenfalls ausgebacken wurde. Auch sehr lecker fand ich!
Weisse Kugel: Konsistenz ähnlich wie die der runden orangen Kugel. Geschmacklich schmeckt sie sehr nach Milch und Zucker. Sehr süß und saftig.
Orange-Roter-Block: Dieser Block hat wieder einen leichten "Gurkengeschmack", aber nicht so dominant wie der Grüne. Es sind ebenfalls so kleien Kerne drin. Ich kann mich trotzdem nicht so gut mit diesem Geschmack anfreunden ^^° Aber es war schon sehr interessant ihn zu essen ^^
Kleiner Orange-Beiger Klumpen in der Ecke: Dieser Süßigkeit sah man es schon an, dass sie aus Karotten besteht. Man konnte die grob geraspelten Karotten sehr gut sehen. Diese wurden noch mit einer Masse gemischt, die ähnlich ist wie bei dem Beigen Block. Total leckere, cremige Konsistenz im Mund und ein leichtes Karottenaroma! Auch wieder sehr lecker!

Was diese Süßigkeiten vor allem Gemeinsam haben: Sie sind wirklich sehr süß. Ähnlich wie beim orientalischen Bahklava sind sie glaub ich in eine Art Zuckerwasser getränkt. Man kann deswegen nicht wirklich viel davon essen. Zu zweit haben wir mindestens vier Tage gebraucht um das ganze nach und nach aufzuessen ^^° Jeden Tag ein Stückchen Mich würde auch mal interessieren, womit man diese Süßigkeiten normalerweise isst. Zu Tee? Oder was anderem? hmmm... ich glaub ich muss mal recherchieren! :)


Fazit: Sehr zu empfehlen! Falls ihr jemals in eurem Asialaden / bei eurem Inder solche frischen Süßigkeiten entdeckt - probiert es unbedingt mal aus! Man kann es nicht in Massen essen, aber ab und zu ist es wirklich total lecker und eine wirklich interessante Erfahrung!

Meine Lieblingssorten sind der Beige Block, der mit den Karottenstücken und die runde dunkelbraune Kugel! ^^

Kennt sich jemand von euch mit indischer Küche aus? :D

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes