Tipp + Rezept: Hagao mit Shrimp-Füllung und Gyoza

 

Das gab es bei uns zum Abendessen :D Ich LIEBE sie! Eines der besten Sachen, die ich je gegessen hab! Ich hab mir extra 5 Dumplings für das Bento zurück gelegt, denn man kann sie ähnlich wie Goyza (japanischer Teigtaschen) sehr gut kalt genießen und sie sind sehr handlich und klein.

Naja, wie ihr euch sicher denken könnt: Ich konnte einfach nicht wiederstehen und habe sie dann in der Nacht um 1:00 Uhr doch noch alle auf gegessen *hust* Deswegen gibt es kein Bento diesmal *ggg*

Leider gibt es zu diesen Köstlichkeiten kein wirkliches Rezept, weil sie von meiner Mutter zubereitet wurden. Diese Dinger gab es bei uns als Abendessen und nennt sich "Hagao" eine art Chinesischer Dumplings (gefüllte Teigtaschen).

Die Füllung ist im Mixer fein pürierter Shrimp mit Kräutern. Die Dumplings werden dann gedämpft und entweder mit einer Brühe oder einfach so mit Sojasoße gegessen. Wir hatten dazu noch chinesische Nudeln :)



Hagao-Teig besteht größtenteils aus Reismehl und ich glaub noch anderen Mehlsorten. Aber für diese haben wir Instant-Hagao-Mehl benutzt. Das gibt es fertig im Asia-Supermarkt und kostet gar nicht viel.

Die Zubereitung ist eigentlich ziemlich einfach. Das Mehl wie auf der Packungsanweisung mit Wasser etc. mixen. Teig in kleine Täschchen formen und dort die Füllung platzieren. Danach im Topf dämpfen. Es schmeckt soooo lecker! Ich möchte mehr, aber wir haben im Moment keine Shrimps mehr im Haus...


Okay, damit dieser Post doch noch irgendwie nützlich ist, hier ein sehr gutes Video, wei man Gyoza machen kann. Die sind übrigens fast genauso lecker und sehr oft in Bentos enthalten!

Das wort "Yaki" heisst übrigens "gebraten", also gebratene Gyoza :)
Und falls ihr wegem dem Akzent die Zutaten und Mengenangaben nicht heraushören könnt - am Ende wird alles nochmals schriftlich zusammengefasst ;D



Es tut mir so unendlich leid, dass ich so verfressen bin °_°

6 Response to Tipp + Rezept: Hagao mit Shrimp-Füllung und Gyoza

18. Dezember 2009 um 08:46

*lol* Diese Art des Verfressenseins kenn ich auch! *g* Geht mir sooooo oft so, dass ich mir denk, ich heb mir extra was auf und dann packt mich gegen Mitternacht noch so ein Hunger, dass ich doch noch die Reste vernichte! Schade, hätte die gerne in nem Bento gesehen, hätten sich sicher hübsch gemacht! Naja, nächstes Mal! Schon ein Anreiz, sie nochmal zu machen, oder? ;o)

18. Dezember 2009 um 09:05

Auf jeden Fall wird das nochmal wiederholt! :D Bin auch sehr froh, dass das nicht nur mir so geht... *lach*

18. Dezember 2009 um 17:25

I love dumplings! They are comfort food for us here. Beautiful pictures too. :)

18. Dezember 2009 um 21:56

Thank you :) I love to photograph things especially food. It is more fun, when you have a blog to post them he he

Dumplings are really the best! I have to make some more in the near future ;D

18. Dezember 2009 um 23:01

Diese Hagao sehen wirklich lecker aus ^.-

22. Dezember 2009 um 13:11

Kristel schrieb am 22. Dezember 2009 01:40

WoW! Die Zubereitung wircklich einfach! Das könnte ich gleich probieren und ich mach es! Vielen Dank für das tolle Video!

Bento-Lunch-Blog:
Vielen Dank für dein Feedback. Aber bitte keine Werbe-Links zu kommerziellen Inhalten, die nicht dem Sachthema dieses Blogs entsprechen.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes