Bento #21: Charaben mit Bär und Stern



He he - Ich habe mich an einem Charaben versucht. Es ist wirklich mein erster Versuch! Sicherlich ich habe Standard-Förmchen benutzt und habe nicht so viel per Hand rum geschnitzt. Aber ich bin mit dem Ergebnis eigentlich schon ganz zufrieden. Vor allem gefällt mir der Reisbär, weil er durch die Tenkatsu-Soßen-Augen mich so schön anfunkelt :D

Seine Bäckchen sind übrigens aus Ketchup.

Drinnen sind also: Geformter Reis (mit schwarzem und weißem Sesam und Salz), geformte Eier, Käse, Ketchup, Brokkoli, Tomaten und ein kleiner Thunfisch-Miso-Burger.



 
Wenn man ein Stäbchen kurz in Soße tunkt, kann man damit eigentlich sehr gezielt Sachen verzieren.

Und ein kleiner Tipp, wie ihr niedliche Gesichter hinbekommt: Gebt eurem Essen keinen Mund, denn wenn der irgendwie nicht so gut gelingt sieht das Teil nicht mehr süß, sondern gruselig aus *ggg* Jedenfalls ist es bei mir so :D



Und hier die andere Etage. Hier finde ich den Ei-Bär nicht so gelungen, weil dem die Ohren zu klein geraten sind (das Ei war wohl doch nicht groß genug -_- )



Aber die Reis-Käse-Sterne mag ich ganz gern :D


Brokkoli eignet sich vor allem für Bento perfekt. Man kann daraus richtige Teppiche zusammensetzen, indem man viele kleine Röschen nebeneinander steckt. Es passt sich immer dem Gesamtbild an und bildet einen schönen dichte Fläche. Ich liebe Brokkoli im Bento :D


Die Reisformer sehen übrigens so aus. Das coole daran ist, dass man den unteren Deckel auch als Austanz-Form benutzen kann, weil die Kante sehr scharf ist. So kann mang gleich Käse oder Schinken in der selben Größe machen und drauflegen <3

Hier findet ihr einen Artikel mit Tipps zum Kaufen und benutzen solcher Reisformern in Deutschland.

7 Response to Bento #21: Charaben mit Bär und Stern

17. Dezember 2009 um 06:46

Das sieht ja mal wieder lecker aus. Der Brokkoli gibt dem ganzen einen schönen, frischen Kontrast

17. Dezember 2009 um 08:55

Oh wie niedlich ^^ Für's erste Charaben also auf jeden Fall gelungen ;)Wobei es mir zu viel Brokkoli und zu wenig Reis und vorallem Fleisch wäre, so insgesamt ^^ Aber sieht wirklich sehr hübsch aus. Ich hab diese 4er Form auch. Auf die Idee sie auch als Ausstecher zu benutzen bin ich irgendwie noch nie gekommen. Danke dafür ^-^

17. Dezember 2009 um 09:27

@amaaris Brokkoli rult! :D Ich liebe Brokkoli, egal wo! <3

@ Lil'chan Das Protein bildet in diesem Bento ja sogesehen die 2 Eier. Und da ich und meine Schwester Vegetarier sind, wird es in unseren Bento-Boxen nie Fleisch geben ;-p Und freut mich, dass ich dich inspirieren konnte, ich habe viele Bento-boxen gesehen, die das ähnlich mit Schinken und so machen :D

Luma
17. Dezember 2009 um 12:24

Deinen Tipp mit der Massenproduktion von Blumen-Möhren habe ich ausprobiert und meine Mutter beeindruckt *höhö*.

Das Bento sieht klasse aus. Das ist nach meinem Geschmack - würde ich auch futtern wollen *yum*.
Übrigens, für mich stimmt die Gemüse vs. Reis-Menge, da ich Gemüse und Brokkoli-Fan bin ;D

17. Dezember 2009 um 13:31

Als 90%-Vegetarier bleibt mir auch kaum was übrig als Gemüse zu mögen ^^

Juhuu Flower Power an die Macht *ggg* :D

18. Dezember 2009 um 17:29

Very cute bentos! :) Beautifully put together and I love all of the colors! :)

18. Dezember 2009 um 21:50

Hey susanyuen, thank you! :D I'm very glad you like it!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes