Japan Food: Shirataki - Nudeln / Konnyaku


Ein Info-Bericht passend zu meinem kommenden Bento :)

Shirataki-Nudeln sind auch in Deutschland bekannt als die O-Kalorien-Nudeln. Sie bestehen nicht aus Mehl sondern, aus der in Japan oft verwendeten Konjak-Wurzel.

Konnyaku (meist ein gelee-artiger Block, der in kleine Stückchen geschnitten wird) wird in der japanischen Küche in Gerichten wie Oden verwendet (Bild siehe unten)


Typisch ist die grau gefleckte Farbe, aber es gibt auch eine weiße Form. Die Konsistenz ist bei beiden gelartig und sowie die Nudeln als auch der Konnyaku-Block ist völlig geschmacksneutral.

Das Nahrungsmittel hat eine sehr niedrige Energiedichte, das mehr wegen seiner Textur (gustatorische Eigenschaft) geschätzt wird, als wegen des Geschmacks. Tatsache ist, dass diese Nudeln wirklich fast 0 Kalorien haben, weshalb sie vor allen in Amerika und seit einiger Zeit als ein sehr begehrtes und revolutionäres Nahrungsmittel zum Abnehmen ist.

Die Nudeln haben nämlich nicht nur kaum Kalorien, sondern machen auch sehr satt. Insgesamt also perfekt für oBento!

Japanisches Konjakgel wird hergestellt, indem Konjakmehl mit Wasser und gesättigter Kalziumhydroxidlösung gemischt wird. Häufig wird hierbei Hijiki zugefügt, um dem Gemisch einen anderen Geschmack und eine dunkle Farbe zu geben. Danach wird die Mischung gekocht und ausgehärtet.

Konjak in Nudelform heißt „Shirataki“ und wird in Nahrungsmitteln wie Sukiyaki und Gyūdon verwendet.

Wie man sie zubereitet:
Die Nudeln werden in 200ml portionen in Plastikbeuteln angeliefert und werden mit einer Flüssigkeit umhüllt. Man muss sie gut in Wasser spülen, damit der fischige Geruch verschwindet.

Ist der Fischgeruch weg, kommen sie ca. 10 minuten in kochendes Salzwasser. Bei weniger zeit werden sie anscheinend gummiartig.

Aber nach 10 minuten haben sie zwar nicht die Konsistenz einer Weizennudel, aber sie sind vollkommen geschmacks neutral. Nun die Nudeln in jede beliebige Soße wenden.

Man braucht die Nudeln nicht zu kochen, wenn man sie in der Pfanne anbrät. Einfach nach dem Waschen in das Wok mit dem Gemüse anbraten. Hier habe ich Shirataki-Nudeln mit Curry-Kokosmilch-Gemüse angebraten.


Ich habe von Shirataki das erste mal in einem Bento gesehen und musste es gleich ausprobieren!

Meine Shirataki-Nudeln habe ich vor langer Zeit aus dem Online-Shop asian-brand.

Es gibt aber auch noch viele andere Shops, die die Nudeln vertreiben wie:
Insider Asia (von dem ich das Foto oben hab), Asia Tasty und Dae Yang


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes