Mein erster Tsukemono - Versuch (=leider FAIL)


Mein erster Versuch mit Tsukemono war irgendwie nicht so berauschend *hust* Vielleicht kann mir jemand helfen und Tipps geben?

Ich habe es nach folgender Anleitung gemacht:

1 Aubergine in 2cm Würfel schneiden. Mit 1Tl Salz gut gemischt in ein Gefäß oder einen Gefrierbeutel geben und 30min stehen lassen. Inzwischen vermischt man 1 1/2 Tl Sojasoße mit 2 Tl Senf und 2 Tl Mirin. Zum Schluß drückt man das Wasser aus den gesalzenen Auberginenwürfeln gründlich aus und mischt die Würze dazu - fertig.

Ich hab das gemacht und ich weiß nicht, aber es ist einfach nur unglaublich salzig geworden. Ich konnte es kaum essen. Hätte ich das Salz auch nochmal mit Wasser ausspülen sollen? So hat es mir jedenfalls nur bedingt geschmeckt *hust*

Ich hab die Auberginen wirklich sehr gründlich mit Hand ausgepresst, allerdings wie gesagt nicht mit Wasser oder so nachgespült. Liegt das vielleicht daran oder gehört sich Tsukemono so salzig?

Vielleicht kann mir ja ein Tsukemono-Profi mal helfen! :-) Hab auch schon in einem Forum gefragt, aber wollte noch ein paar mehr Tipps sammeln ;-)
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes