Gohan Desuyo & Gurken-Tsukemono


Heute möchte ich euch 2 Zutaten vorstellen, die man prima zu japanischem weißen Reis essen kann.

Ersteres sind eingelegte Gurken (Tsukemono) der Firma Yamau. Das Gemüse wird bei der Herstellung mit Salz bestreut und lange Zeit stark gepresst. So verliert es schnell die Flüssigkeit und erhält eine sehr knackige, elastische Konsistenz. Die ist anders, als die Konsistenz von unseren Essiggurken.

Diese Gurken wurden noch gewürzt mit Ingwer, Sesam und Chili. Ich finde sie sehr angenehm, da sie nicht zu salzig, aber sehr würzig sind.

--------------------------

Das zweite nennt sich Gohan Desuyo von der Firma Momoya und ist dieser schwarze Klecks auf dem Reis. Hierbei handelt es sich um eine Paste aus Seealgen. Gohan Desuyo ist für viele ein typisches Kindheitsgericht und wird wie Furikake auf heissem weißen Reis gegeben.

Optisch sieht es anfangs nicht sehr appetitlich aus, aber es schmeckt echt erstaunlich gut! Ich hatte anfangs Angst, dass es mir zu fischig schmeckt, aber dem war überhaupt nicht so. Die Paste ist sehr würzig und süßlich und schmeckt auch leicht nach Sojasoße. Es erinnert mich etwas an Maggiwürze und passt echt perfekt zu heißem Reis! *_*

Man gibt einfach einen Klecks davon auf den heissen Reis und vermischt das ganze sorgfältig mit den Stäbchen.
Danach einfach genießen! :3 Ich denke als Onigiri-Füllung ist es auch geeignet, auch wenn man es besser zu warmen Reis essen sollte.

Es gibt noch eine andere Marke, die ein ähnliches Produkt verkauft. Sie nennt sich Ara! ( (アラ!) von der Firma Bunsen und die Paste gibt es sogar in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie z.B. Shiitake, Shiso, Wasabi etc.


Gohan Desuyo! Bedeutet sowas ähnliches wie "Es ist gekochter Reis!" (falls ich falsch liege, bitte berichtigen ^^°).

Fazit: Ich finde beide Zutaten lecker und sehr passend zu japanischem Reis. Das Gohan Desuyo ist warscheinlich nicht jedermanns Geschmack, aber für Leute die Algen/Nori mögen ist es bestimmt ein Versuch Wert! :D Beide Produkte habe ich übrigens von hier.

Die Stäbchen sind übrigens handgeschnitzt und haben niedliche Kätzchen-Motive. Kann man hier und hier genauer sehen <3


Ich hab außerdem zwei Werbespots mit Dragon Ball-Figuren gefunden, die etwas strange sind xD


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes