Meister Lo's Nudelhaus - Hamburg, Chinesische Nudelsuppe & DimSum


Vor einigen Wochen war ich bei Meister Lo's Nudelhaus. Auf meiner vergeblichen Suche nach Ramenrestaurants (kennt jemand ne gute Adresse?) in Hamburg stieß ich irgendwann auf diesen Laden, der anscheinend sehr gute, liebevoll zubereitete chinesische Nudelsuppe verkauft. Da dieser Laden sogar in meiner Nähe lag, musste ich ihn einfach besuchen! :D Er ist direkt bei der U-Bahnstation Wartenau. Wandsbeker Chaussee 40. (nicht bei der U-Bahn Wandsbeker Chausee aussteigen, das geht in die andere Richtung und ist voll weit weg)

Unter der Woche braucht man nicht zu reservieren, aber da er auch ziemlich klein und schnuckelig ist, sollte man auf jeden Fall am Wochenende reservieren. Der Laden ist allgemein sehr gut mit asiatischen Kunden besucht, was sehr führ ihn spricht.

So sah die Speisekarte aus. Man konne zwischen ein paar Dim-Sum-Arten auswählen, Snacks bzw. Beilagen, dann kommen ganz viele verschiedene Nudelsuppen und noch ein paar Reisgerichte.

Nachdem wir bestellt hatten (Nudelsuppe mit Rindergulasch 6,50€ und Nudelsuppe mit Gemüse 5,00€ sowie Garnelen-Dim-Sum 3,00€), gab es auch gleich einen kleinen Apetizer, nämlich ein kleiner Gurkensalat, der geschmacklich so ähnlich schmeckte wie der Sprossensalat, den man sonst immer bekommt. Würzig scharf mit Sesamöl. Sehr lecker und passt sehr gut zu Gurke!


Nach einiger Zeit kamen die Nudelsuppen. Man konnte vom Tisch aus zusehen, wie der Koch (der glaube ich auch zugleich Inhaber ist) die Nudelsuppe zubereitet. Nicht hektisch mit viel Bedacht. Und so sahen die Nudelsuppen aus:

Das Nudelgulasch war sehr lecker und interessant gewürzt. Und die Nudelsuppe mit Gemüse hatte außerdem noch Tofu dabei. Hierbei handelt es sich um gekochten Tofu und nicht vorher frittierten Tofu, weshalb er etwas weicher war. Aber ich finde ihn sehr lecker. Die Portionen haben echt schön satt gemacht! :)


Die Portion war für den Preis reichlich. Die Brühen fand ich sehr gut, auch wenn sie natürlich anders schmeckt, als japanische Nudelbrühe. Mich hat etwas gewundert, dass die Nudeln mich irgendwie an Udonnudeln erinnerten, die man als Trockenvariante kaufen konnte. Ich kannte chinesische Nudeln nur in Form von dünnen, elatsichen, meistens gelblich gefärbten Nudeln.
Einen genauen Grund, warum man denn Udonnudeln statt Eiernudeln hätte verwenden sollen ist mir auch nicht wirklich eingefallen. Wegen Kostenersparnis bestimmt nicht, da die Udonnudeln doch meistens viel teurer sind, als die typischen chinesischen Nudeln.... Oder sind es gar keine Udonnudeln und ich habe mich nur getäuscht? Wer hier genaueres weiß, kann mich gerne diesbezüglich aufklären! :)

Fakt ist aber, dass die Nudelsuppe sehr lecker war und vor allem die DimSum einfach nur himmlisch sind! aaawwwh  *_* Keine Ahnung, ob die wirlich frisch zubereitet werden oder nicht, aber sie haben mir geschmacklich sogar besser gefallen, als im ManWah. Vor allem die Konsistenz vom Teig hat mir hier sehr gut gefallen und die Garnelen schmeckten  echt lecker. Wir hatten uns sogar noch eine zweite Portion bestellt. ^^ Diese kam auch nicht schon nach 5 - 10Minuten an (so wie beim ManWah), sondern wir warteten schon gut 15-20min . Ein Zeichen dafür, dass es frisch zubereitet wird. Hat da jemand genauere Infos ob dieser Laden wirklich die DimSum selber macht?


Nach dem Essen gabs dann auch noch eine kleine Erfrischung in Form von frischem Obst, obwohl wir es gar nicht bestellt hatten. Sehr sympatisch und es hat das Ganze super abgerundet! Was will man mehr? :)


Fazit: Trotz der (für mich) etwas rätselhaften Nudeln ist Meister Lo's Nudelhaus vollstens zu empfehlen! Klein und fein und relativ unscheinbar von aussen. Wieder mal ein kleiner Geheimtipp finde ich. Das Essen wird sehr liebevoll zubereitet und der Laden scheint ein Familenbetrieb zu sein, was das Ganze auch sehr sympatisch macht. Ich denke vor allem die Wantan-Nudelsuppen und andere Teigtaschengerichte sind hier sehr empfehlenswert. Die Preise sind einfach super, vor allem wenn man noch einen Apetizer und das Obst am Ende dazu bekommt unschlagbar.
Leider ist das Angebot für Vegetarier etwas begrenzter (nur ein Gericht) und man kann auch etwas schwierig das Fleisch weglassen (Wantan sind z.B. immer mit Fleisch gefüllt, oder es ist Hackfleisch dabei). Aber es ist okay so. Wenn man es authentisch haben will, Fleisch gehört nunmal dazu.

Ich würde jederzeit nochmal hingehen, allein wegen der DimSum. :) Es ist eine super Alternative zu den oftmals doch etwas überteuerten Imbissen.

Hat jemand Erfahrung mit diesem Laden gemacht? Über einen Bericht würde ich mich freuen! ^^
UPDATE 29.09.2016: Hat anscheinend geschlossen, oder ist umgezogen!!!
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes