Rezept: Cake Pops am Spieß


Inspiriert von japanischen Dango und den Schokofrüchtespießen auf typischen Jahrmärkten machte ich letzte Woche anlässlich meines Geburtstags ein paar leckere Cakepop-Spieße für meine Arbeitskollegen. Cakepops sind sowieso eine super schnelles und leckeres Mitbringsel finde ich. Da ich es meistesn immer doof finde, wenn man zu viele Stäbchen wegschmeissen muss, habe ich einfach 3 Cakepops auf einen Spieß gesteckt. Das sieht nicht nur super aus, sondern bietet auch längeren Genuss ^^

Das Rezept für diese Cakepops ist sehr einfach und schnell.
Zutaten:
1 gebackener Rührkuchen mit Geschmack eurer Wahl (selbstgebacken oder gekauft)
1/2 Packung cremigen Frischkäse
Schokolade für die Glasur und Streusel als Deko eurer Wahl

Zubereitung:

Schritt1: Den Kuche backen (hierbei eignet sich vor allem Rührkuchen wie z.B. dieser Joghurtkuchen am Besten dafür) und erkalten lassen. Dann mit der Hand in einer Schüssel zerbröseln. Bei Fertigkuchen solltet ihr, falls vorhanden, die Schokoladenschicht runterschneiden und dann erst zerbröseln.  
Schritt2: Nun Frischkäse hinzugeben und alles gut verkneten, bis ein formbarer Teig entstanden ist. Frischkäse immer nach und nach hinzugeben, damit es nicht zu weich wird.
Schritt 3: Nun den fertigen Teig in kleine Bällchen formen und auf einen Spieß stecken.
Schritt4: Alles mit Schokolade oder Schokoglasur überziehen und nach Lust und Laune verzieren. Abkühlen lassen, FERTIG! :D



Ich finde die Cakepops schmecken am Besten gekühlt
, aber es ist glaub ich üblicher sie bei Zimmertemperatur aufzubewahren. Wenn man sie kühlt, muss man sie relativ schnell aufessen, nachdem man sie aus dem Kühlschrank raus hat. Denn es bildet sich schnell Kondenswasser auf der Oberfläche.

Ich hatte hier eine Kombination aus Zitronenkuchen, Frischkäse, Weisse Schokolade, Vollmilchschokolade und gerösteten Pistazien. Superlecker! :3

Wer übrigens keinen Kuchen backen oder kaufen will, gibt es hier noch eine Pralinen-Alternative aus Löffelbiscuit und Mandeln auch total lecker und einfach!


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes