Hostess Twinkies & andere Amerikanische Lebensmittel in Nürnberg kaufen


Neulich beim Spazierengehen in der Nürnberger Innenstadt entdeckten wir ein großes Schaufenster mit verschiedensten Schwertern (mittelalterliche Schaukampfschwerter, Fantasy-Dekoschwerter und auch japanische Übungs-Katana). Beim Weitergehen kam auf einmal ein riesiges Regal mit vielen Amerikanischen Snacks und anderen Lebensmitteln.
Ich war echt total begeistert und trat ein paar Schritte zurück um zu sehen was für ein Laden das ist. Es handelte sich dabei um den "American Store" in der Frauengasse 19, Nürnberg (gegenüber vom Sushi Glas). Kein Wunder, dass der mir nie wirklich aufgefallen ist, denn er verkauft hauptsächlich Waffen (Messer, Gaspistolen etc.), Army-Bekleidung und ähnliches. Wer kommt denn schon auf die Idee, dass er auch ein riesiges Lebensmittelregal hat voller Amerikanischer Importe?

Wie ihr wisst kann ich bei allem Neuen nie meine Finger lassen und so bin ich einfach in den Laden gegangen um mich umzusehen. Da war es mir egal, dass ich vor allem optisch überhaupt nicht in den Laden gepasst habe xD Meine anfängliche Angst war aber unbegründet, denn die Jungs in dem Laden waren wirklich sehr freundlich und nett! Neben verschiedenen Frühstücksflocken (z.B. Lucky Charms Cereals mit Marshmallow-Stücken), Pop-Tarts (das sind gefüllte Kuchen, die man einfach in den Toaster schmeißen muss), Campbell's Tomatensuppe in der Dose, besondere Hotdog-Soßen, Senf & Barbecue-Soßen und sogar "echte" gerillte Essig-Gürkchenscheiben im Glas entdeckte ich sogar einige Packungen mit Twinkies.

Twinkies sind irgendwie total gehypt, weil die meisten Leute sie aus dem Film "Zombie-Land" kennen. In dem Film macht einer der Figuren (Tallahassee) echt alles, um in der zombieverseuchten Welt an Twinkies zu kommen. Er hat wohl damit viele nichteuropäische Zuschauer sehr neugierig auf das Gebäck gemacht, dass eigentlich einfach nur ein Rührkuchen ist, der mit einer Art Marshmallow-Creme gefüllt ist. So auch mich ^^°.

Ich gebe zu 14€ für 10 kleine Küchlein auszugeben wollte ich nicht, denn all die amerikanischen Produkte im Nürnberger American Store sind sehr teuer. Liegt wohl an den Importkosten - keine Ahnung. Ich hatte allerdings Glück, denn ich entdeckt in einem kleinen Kühlschrank direkt daneben einzeln verpackte Twinkies, die "nur" 1,80€ pro Stück kosteten. Das Geld wars mir Wert dieses ach so in den Himmel gelobte Gebäck auszuprobieren.


So sieht also das gute Stück aus. Klein un recht unscheinbar für die Nicht-Kenner. Einmal die Packung aufgerissen strömt einem der vanillige Geruch von süßem Rührkuchen entgegen. Der Kuchen war soft und saftig und vor allem süß. Die Füllung war... noch süßer xD und ja, es hatte wirklich was von flüssigen Marshmallows. Eigentlich ganz lecker, wäre es nicht so unglaublich abartig süß. Ich kann verstehen, warum es in Amerika so beliebt ist (sind sie es überhaupt oder vermittelt einem der Film nur dieses Bild). Es ist so süß, dass einem während dem Essen dieses Gebäcks die ganzen Kalorien so krass bewusst werden, aber man vielleicht extra deswegen weiter isst. Aus Trotz gegenüber der inneren "ich-muss-mich-gesund-ernähren-Stimme", die gerade total am Schreien ist. Und am Ende fühlt man sich irgendwie gut, dass man dieses kleine Zuckermonstrum bewältigt hat.

Was allerdings einem zum Nachdenken geben sollte ist die Inhaltsangabe aller Zutaten. Ohne Witz, diese ganzen aufgeführten Zutaten sind in diesem kleinen Gebäck beinhaltet. Was zum Teufel? o_O Ich hab in meinem Leben noch nie so viele E's gesehen. Die Herstellung eines Twinkies erscheint mir irgendwie total komplex... was ist so schwierig an der Herstellung eines einfachen Rührkuchenteig mit Marshmallow-Füllung, damit man all diese Zusatzstoffe braucht? Ich habe irgendwie immer noch Gänsehaut... ^^°


Fazit: Wer gerne auf Zuckerschock steht ist bestens für Twinkies geeignet. Sie sind allerdings sehr teuer und meiner Meinung nach viel zu übertrieben gehypt. Ich denke man bekommt einen ähnlichen Geschmack durch den Kauf (oder des Backens) von normalem Rührkuchen unter Zugabe von fluff-Marshmallow-Aufstrich (den es ja auch in deutschen Supermärkten gibt). Geschmacklich ist das Ding nicht wirklich anders als andere Rührkuchensnacks, nur halt viel süßer. Ich persönlich muss keinen weiteren Twinkie essen ;-)

Wie ist es mit euch? Habt ihr schonmal Twinkies gegessen? Wie ist eure Meinung zu diesem Gebäck?




blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes