Miso Curry Milk Pasta mit Tofu, Shimeji und Enoki-Pilzen


Dieses Rezept habe ich auf dem Channel von Nozamama entdeckt und musste es gleich nachkochen. Miso Curry Milch Pasta klingt doch schon sehr verlockend. Außerdem hatte ich 2 Packungen asiatischer Pilze im Kühlschrank, die ich noch aufbrauchen musste. Also kam das Rezept wie gerufen und ich kann auch sagen es schmeckt sehr lecker, ich habs nur leicht verändert! ^^

Bei diesem Gericht handelt es sich um sogenannte Wafuu-Pasta. Es sind in den meisten Fällen Spaghetti, die mit einer Soße aus Japanischen Zutaten (oder einem Mix aus Italienischen und Japanischen Zutaten) zubereitet wird. Typische Japanische Zutaten wären hier z.b. Fisch, Kaviar, Fischrogen, Nori oder andere Algen, Sesam, Bittergurke, Shiso, Natto, Kimchi, Japanische Pilze und auch Milch oder Sojamilch. Der italienische Twist ist hier meistens Bacon/Schinken, Petersilie, Basilikum oder Parmesan. Wafuu-Pasta wird sehr gerne in Japanischen Cafés (mit Französisch/Italienischem Touch) angeboten.

Ich habe bereits hier und hier Pasta-Rezepte gepostet, die einen Asiatischen Twist haben. Probiert sie unbedingt auch mal aus! :D

Zutaten für 2 Personen:

Gekochte Spaghetti nach Hunger
Je eine handvoll Shimeji und/oder Enoki-Pilze
1/2 Block frittierter oder gebratener Tofu
1 Zehe Knoblauch
1 halbe Zwiebel
2 - 3 TL Currypulver
1/2 EL helle Misopaste
1 - 1 1/2 Glas Milch (mindestens 3,5% Fett)
Eine Prise Zucker
Salz, Pfeffer nach Geschmack
Olivenöl und Butter
Außerdem: Frische Petersilie und Zitronensaft

Zubereitung:
Schritt1: Die Pilze waschen und in kleine Portionen heraustrennen. Knoblauch und Petersilie hacken, Zwiebeln in Schiffchen oder Ringe schneiden.
Schritt2: Tofu in Scheiben schneiden und in etwas Öl knusprig anbraten. Dann in Streifen oder Würfel schneiden.


Schritt3: In der selben Pfanne mit etwas Olivenöl und Butter den Knoblauch und die Zwiebeln anbraten. Auf hohe Hitze stellen und die Pilze zusammen mit den Tofustücken scharf anbraten. Zuerst die Shimeji und erst später die Enoki-Pilze hinein geben. Dann das Curry-Pulver hinzugeben und weiter braten, bis alles duftet.



Schritt4: Nun alles mit der Milch ablöschen und auf mittel bis kleine Flamme stellen (es sollte nicht aufkochen). Jetzt das Miso hineinrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Schritt5: Am Ende die gekochten Nudeln hinzugeben und weiter köcheln, bis die Soße sich fast komplett in die Nudeln eingesogen hat. Nochmals mit Salz abschmecken und sofort heiß mit frisch gehackter Petersilie und einem Spritzer Zitronensaft servieren! FERTIG


Ich finde eine Soße auf Milchbasis hat was cremiges, aber trotzdem etwas leichtes. Es passt deswegen sehr gut zu asiatischen Zutaten. Eine Sahne-Soße wäre hier viel zu schwer gewesen und schmeckt auch anders. Im Originalrezept wird allerdings nicht empfohlen zu fettarme Milch zu verwenden. Ich habe ich mit 3,7%iger Frischmilch gekocht. Aber ich denke die normale 3,5%ige Milch geht auch.

Die Nudeln haben übrigens wunderbar geschmeckt! Sie sind nicht so dominant und würzig, wie andere Soßen, allerdings kann man durch diese Milde auch viel besser den Eigengeschmack von den Pilzen heraus schmecken. Shimeji und Enoki-Pilze geben dem Ganzen einen charakteristischen Geschmack. Sie schmecken sehr süßlich und haben eine tolle Konsistenz. Was ich auch auf jeden Fall noch hinzugeben würde ist frische Petersilie und Zitronensaft. Das gibt dem Ganzen noch etwas mehr Kick und noch interessanter. Probiert es doch mal aus! :D

Achja wer authentische Wafuu-Pasta kochen möchte sollte auf jeden Fall Spaghetti nehmen, bei mir waren die leider zu dem Zeitpunkt ausgegangen! ^^

Hier ist übrigens das Original-Rezept:




blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes