J-Store Hamburg: Manga, Purikura, Mode und Merchandise


Endlich habe ich es auch mal zum J-Store in Hamburg geschafft! :)  Der J-Store in Hamburg ist eines von zwei J-Store-Filialen in Deutschland. Der erste Laden ist in Berlin, wo ich übrigens hier schonmal darüber berichtet habe.

Die Auswahl der Produkte ist ähnlich: Es gibt hauptsächlich Mangas in verschiedenen Sprachen, Anime-, Manga-, Game- und K-Pop-Merchandise, Japanische Snacks und Zeichenbedarf. Außerdem gibt es einen sehr großen Bereich mit japanischer Mode, eine sehr große Second-Hand-Ecke und einen Purikura-Automaten.

Laut Webseite bietet J-Store (sowohl in Berlin alsauch in Hamburg) als einziger Laden in Deutschland einen Purikura-Automaten an. Sie sind auch auf vielen Conventions und Messen vertreten und nehmen oft den Puri-Automaten mit.


Besonders die Second-Hand-Ecke kann ich empfehlen. Es sind wirklich einige Raritäten dabei, die in einem fabelhaften Zustand sind! Ein Angestellter des Ladens nahm sich sogar Zeit für uns und erklärte, worauf es beim Sammeln von Mangas oder Comics im Allgemeinen ankommt. Besonders viel Wert sind die letzten Bänder einer Mangareihe. Da Verlage eher dazu tendieren den ersten Band in rauen Mengen zu drucken (um ihn erstmal unters Volk zu bringen) und mit der Zeit, wenn sie merken, dass die Mangareihe sich nicht wie gewünscht verkauft, die Auflagenzahl nach unten korrigiert. Somit sind die letzten Bänder einer Comicserie immer seltener und dadurch mehr Wert, als der erste Band. Ich finde sowas echt spannend, auch wenn ich kein Sammler bin! :D


Da ich mit Besuch aus Nürnberg da war, mussten wir uns natürlich auch ein paar Puris als Andenken gönnen. Ein Fotoshooting kostet 8€ (4x 2€-Stücke) und beinhaltet mehrere Portrait-Aufnahmen sowie mehrere Ganzkörperaufnahmen hinter Greenscreen. Man kann zwischen verschiedenen Hintergründen und Verschönerungsfiltern wählen. Außerdem hat man danach noch die Möglichkeit allerlei Glitzer, Schriften und andere Grafiken hinzuzufügen. Danach wird einem das Foto in kürzester Zeit entwickelt und ausgedruckt!

Wir waren zu fünft und haben all auf einmal in den Puri-Automaten gepasst. Insgesamt hatten wir 2 Durchgänge gemacht. Man konnte sogar verschiedene Modi beim Drucken wählen, sodass man z.B. 3 mal die selben Fotos in etwas kleiner haben kann (sodass man den Druckbogen abschneiden und teilen kann) oder eben einmal in Groß. Die Ganze Aktion war immer wieder ein Spaß! Wir hatten den Schönheitsfilter natürlich wieder auf Anschlag und bekamen dadurch riesige wunderschöne Kawaii-Augen, kleine Stupsnasen und einen perfekten Teint! XD Es ist mega witzig! Kann ich wirklich jedem empfehlen! :D


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Köstlich und Konsorten

Köstlich & Konsorten

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory Blog Top Liste - by TopBlogs.de foodfeed - Lebensmittel Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. IMPRESSUM und DATENSCHUTZ
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes