Vietnamesische Nudelsuppen-Compilation 2020


Besser spät, als nie poste ich euch noch meine Nudelsuppen-Sammlung von meiner letzten Vietnam-Reise. Viele davon sind vegetarisch oder vegan, weil in meiner Gruppe 2 Veganer und 2 Vegetarier waren.

Als erstes seht ihr eine leckere Portion Pho-Nudelsuppe. Aromatische, kräftige Brühe mit Pilzen und Rettich. Dazu gab es knusprige Wantan und Kräuter. Die Besitzer des Restaurants haben gesagt, dass die Touristen sehr gerne Wantans dazu gegessen haben, weshalb sie das mit dazureichen.

Normalerweise gehören die nicht in Pho, aber als Veganer oder Vegetarier freut man sich über alles, was dem Gericht noch mehr Reichhaltigkeit gibt. Wir fanden es alle ebenfalls sehr lecker! :) Darunter seht ihr noch eine Pho-Suppe, die war etwas schlichter mit ein bisschen Gemüse und Tofu. Man erkennt anhand der Kräuter und dem Hoisin-Dip, dass wir in Südvietnam sind. Im Norden wird Pho ohne Hoisin-Dip und auch nicht mit so vielen bzw. anderen Kräutern serviert! :)


Dann kommen wir zu den Reisnudelsalaten. Die sind ja keine wirkliche Nudelsuppe, aber die habe ich etwas zu der Nudelgerichte-Sammlung dazu gezählt. Sehr beliebt sind dünne Reisnudeln mit frischem Salat und Kräutern. Dazu gibt es dann verschiedene Toppings. Das kann z.B. knusprige Frühlingsrollen sein, gegrilltes Fleisch oder Wurst. Röstzwiebeln und geröstete Erdnüsse sind auch ein wichtiges Topping und machen das Nudelgericht aromatisch und lecker. Dazu wird immer eine angemachte Fischsoße gereicht. Sie wird meist mit Knoblauch, Zucker, Wasser und Fischsoße angemacht. Die vegane Version ist oft mit Sojasoße anstatt Fischsoße.


Auf den unteren Fotos seht ihr verschiedene Varianten von Mie-Nudelsuppe. Mienudeln sind chinesische Weizennudeln. Sie wird meist mit einer klaren Brühe serviert. Die Toppings können variieren. Hier sieht man frittierte Tofuwürfel, Karotte, Rettich, Pak Choi und knusprig frittierte Tofuhaut. Das sind sehr beliebte vegan/vegetarische Toppings für Nudelsuppe.


Auf den folgenden Fotos seht ihr fleischhaltige Nudelsuppen. Einmal Bun Bo Hue, eine sehr aromatische Rinderbrühe, die etwas anders gewürzt wird, als Pho. Dazu werden auch runde Reisnudeln und keine flachen Reisbandnudeln gereicht. Dann sieht man noch Bun Rieu. Eine Reisnudelsuppe auf Basis von Schweinefleisch und Krabben. Typisch für diese Suppe sind die Tomaten und die frittierten Tofuwürfel als Suppeneinlage. Hinzu kommt außerdem eine Mischung aus Eierstich und Krabbenfleisch, sowie weiteres Fleisch und Blutwürfel (ähnlich, wie Blutwurst, nur in Würfel). Dazu kommen natürlich wieder viele Kräuter und Sprossen.


Auf diesen Fotos sieht man spezielle Nudelgerichte, die ihren Ursprung in Mittelvietnam haben. Mi Quang sind eigentlich auch Reisbandnudeln, die aber gelb gefärbt werden Dieses Gericht wird oft mit weniger Brühe serviert, diese besteht aus Schweinefleisch und Garnelen. Dazu werden geröstete Erdnüsse und knusprig frittiertes Reispapier mit Sesam gereicht. Es gibt auch Varianten mit hellen Reisnudeln und mit einem Topping aus Eiern, Tomate. 


Cau Lau ist eine weitere Spezialität aus Mittelvietnam. Die Nudeln bestehen aus Reismehl, das aber mit Lye-Water, also Kansui versetzt wird. So bekommen sie einen ganz speziellen Biss und Geschmack. Die Nudeln werden ohne Brühe, dafür aber mit einer sehr würzigen Soße beträufelt, in der auch das Schweinefleisch geschmort hat. Dazu gibt es Salat, frische Kräuter und knuspeige Schweinehaut oder frittierte Tofuhaut. Die Nudeln sind wirklich mega gut!


Schaut auch gerne meine Getränke-Compilation und eine Obst-Compilation aus Vietnam an! :D

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. DATENSCHUTZ und IMPRESSUM
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes