Bento #16 Wok-Nudeln mit Spinat-Tamagoyaki

Ich wollte am Wochenende ja eine große Bento-Foto-Session starten, war aber leider wegen ein paar kleinen Feierlichkeiten am Samstag so k.o., dass ich "milde ausgedrückt" kaum ansprechbar war *hust*

Deswegen gibt es dieses Woche leider kein Bento im schönen Tageslicht fotografiert. Ich hab mir aber vorgenommen nächste Woche auf jeden Fall was zu machen!

Also hier wieder Bento unter der Küchenlampe fotografiert :)

Stolz zeige ich euch den Inhalt meiner neuen roten Häschen-Box, welche wirklich nur etwas über 400ml 580ml (hatte falsch gemessen, sorry) misst.



 

Es haben reingepasst: Viele Wocknudeln mit Lauch und Frühlingszwiebeln gebraten mit Karottenblumen,
einen halben Block fritierter Räuchertofu, 3 große Cocktailtomaten und ein ganzes fritiertes Spinat-Tamagoyaki

Und hier meine 640ml Box. Wie ihr an dem Foto seht ist der Unterschied, was den Inhalt betrifft überhaupt nicht groß. Ich habe dort z.B. auch 1 ganzes Tamagoyaki (bestehend aus 1 Ei und eine handvoll Spinat) reingebracht sowie die andere Räucher-Tofu-Hälfte. Nur Nudeln und Tomaten sind hier etwas mehr vertreten.





6 Response to Bento #16 Wok-Nudeln mit Spinat-Tamagoyaki

7. Dezember 2009 um 08:27

Sieht wieder sehr lecker aus!! Das frittierte Tamagoyaki muss ich auch unbedingt mal probieren!!!

7. Dezember 2009 um 10:19

Ja, mach mal. Ich werde auch bei Gelegenheit das Rezept genauer erklären und Fotos davon machen, damit sich jeder was darunter vorstellen kann ;)

7. Dezember 2009 um 22:38

Super Bento und schöne Box hast du da!
Sag mal, wo bekommt man eigentlich die Sojasoßenfische her? Hab gehört, die gibt es vor allem in Fertigsushis.. Oder kennst du eine andere quelle? Ich hätte da auch gerne welche, hab sie nur noch nirgendwo gefunden!

7. Dezember 2009 um 23:01

Zu den Fischlis hab ich bereits was geschrieben ;-)

http://bento-lunch-blog.blogspot.com/2009/11/bentozubehor-im-alltag-finden-1.html

Aber um es kurz zu machen, ich hab die alle aus dem Sushi-Laden um die Ecke. Wenn man dort nämlich Sushi zum Mitnehmen bestellt bekommt man meist die Fläschchen und auch Sushi-Gras mit, welches man ja waschen kann :)

7. Dezember 2009 um 23:03

Aber theoretisch bekommst du solche Fläschchen auch über E-Bay in Bento-Shops. Beliebt sind auch Schweinchen-Form, Rechteckig, Flaschenform, aber es gibt auch Tierformen oder Gemüse und Obst-Formen wie z.b. kleine Erdbeere oder Gurke etc. Wenn man auf sowas niedliches steht ^^. Aber wie gesagt der Sushi-Laden reicht da alle mal :)

8. Dezember 2009 um 21:46

Seltsam, wie konnte ich den Beitrag nur übersehen.. Dort wo ich immer mein Sushi kaufe, haben sie die Fische leider nicht, sondern nur diese Plastikbecher. Finde die Fische toller als die kunterbunten Tierförmchen. Davon habe ich mir bereits welche bestellt, aber irgendwo muss ich mal diese Fische herbekommen.
Vielleicht sollte ich mal in nem anderen Laden mein Sushi kaufen! :D

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes