Token goes LBM 2010 Teil3: Bento-Stuff & Mameshiba

Es geht wieder ein wenig weiter mit meinem Bericht über die LBM 2010. Hier ist Teil1 und Teil2

Wir kamen wie gesagt Freitag Abends in Leipzig an und hatten Zeit unsere Zimmer einzurichten. Aus unserer Gruppen waren es insgesamt 15 Leute.

Am ersten Tag (Samstag) schauten wir uns alle Stände an. Vor allem schaute ich bei den Sachbüchern (bzw. Kochbücher ;-D), Romanen, Kinderbüchern, Hörbüchern und natürlich den Comics vorbei. Ich begutachtete sehr oft die ganzen Merchandise-Stände, die es in Massen gab. Der Andrang war auch dementsprechend viel. Meistens war es japanisches Merchandise.


Eine ähnliche Hello Kitty-Box habe ich übrigens auch schon hier gesehen. Echt interessant, wenn man so eine Box mal in real sieht. Sie gehören eher zu den kleinen Bento-Boxen. Irgendwie niedlich, wenn man das in der Hand hält. Das Praktische ist, sie hat 2 einzelne Fächer.

Dieses Jahr fragte ich auch eher vermehrt nach Mameshiba-Items. Ich finde diese kleinen Bohnen einfach nur niedlich, aber ich hatte nur bei 2 Ständen Stofftiere davon gesehen. Da sie leider etwas überteuert waren, habe ich sie nicht gekauft...


Z.B. war da ein ziemlich großes Plüsch-Mameshiba in Grün (Sojabohne). Das hätte ich mir zu gern gekauft, aber 30 Euro hätte ich niemals ausgegeben. Der Verkäufer sah, dass ich es sehr gerne haben wollte ging dann mit dem Preis 3 Euro runter und lockte mich, indem er das Stofftier nahm und vor meinen Augen knuddelte und dabei grinste, während ich weg ging. Er drückte es immer wieder an sich und schaute ihm liebevoll in die Augen. Das ist doch mal fies, oder?

Ich war natürlich standhaft ;-) Aber kurz danach, als ich ganz zufällig wieder an dem Stand vorbeiging, hockte noch ein großes Erbsen-Mameshiba daneben, als würde man damit rechnen, dass ich vielleicht auch noch die Erbse dazu kaufe. Pah! Ich blieb weiterhin standhaft bis zum bitteren Ende! :D


Was ist eigentlich Mameshiba? Das ist eine ganze Serie kurzer Videos, wo jeweils eine Art von Bohne vorgestellt wird. Sie fällt einem ahnungslosen Menschen immer aus dem Essen und versaut ihm jedes Mal den Appetit, indem es den Leuten eklige Fakten aus dem Tierreich erzählt *ggg*

Klingt komisch? Ist es irgendwie auch, aber diese Augen und diese süße Stimme, ich finde das cool *ggg*


Für die osterlichen Festtage gibt es hier ein paar Folgen von Mameshiba zum Anschauen. Was ich mir als Mameshiba-Ersatz doch noch gekauft habe, erfährt ihr beim nächsten mal :)

Folge 1: Grüne Erbse

Folge 2: Schwarze Bohne (meist schwarze Sojabohne)

Folge3: Erdnuss (im japanischen ist das auch eine Art Bohne)

Edit: Ich musste noch etwas hinzufügen, schaut euch auch mal dieses tolle Mameshiba-Bento von Facefood an! <3 Kawaii! ^3^

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes