Rezept: Kalte chinesische Sesamnudeln (Szechuan Sesame Noodles)

Chinesische Sesamnudeln waren vor allem in den 70er und 80er Jahren in Amerika sehr beliebt als Take-away-Gericht, also Imbissessen und der Renner! Es gibt sehr viele verschiedene Arten, wie man sie zubereitet und man findet sehr viele Rezepte davon im Netz.

In diesem interessanten Artikel der New York Times wird die Geschichte der berühmten und beliebten "Sesam-Nudel" erzählt. Mang beklagte sich, dass die guten alten Rezepte solcher Imbiss-Gerichte immer mehr in Vergessenheit geraten und heute stattdessen einfach langweilige Nudeln mit Erdnussbutter serviert werden und niemand merkt, dass sie ganz falsch zubereitet wurden.

Der Autor begab sich auf die Suche nach dem Original-Rezept und wurde nicht richtig fündig. Schließlich veröffentlichte sein eigenes Rezept, welches dem Original sehr nahe sein soll. Das habe ich natürlich gleich ausprobiert.

Ich habe es für euch ins Deutsche überzetzt:
200 - 400 Gramm getrocknete chinesische Eiernudeln
oder 500g frische chinesische Eiernudeln
2 EL geröstetes Sesamöl (das dunkle Öl)
3,5 EL Soja Sauce
2 EL Chinesischer Essig (bevorzugt ist der schwarze Essig, aber notfalls geht auch Reisessig)
2 EL Sesampaste
1 EL Erdnussbutter
1 EL Zucker
1 EL geriebener Ingwer
2  TL gehackter Knoblauch
2 TL Chili-Knoblauch-Paste (oder einfach nur Chili-Paste nach Geschmack)
Halbe Gurke entkernt und geschält in Stäbchen geschnitten.
1 Tasse gerösteter Erdnüsse

Im Original benutzt man am liebsten frische chinesische Eiernudeln, die werden wir hier aber kaum bekommen. Deswegen nehmt einfach ganz normale getrocknete chinesische Eiernudeln, egal welche Marke. Auch wird eigentlich Chinesische Sesampaste verwendet, die wird aus geröstetem Sesam gemacht und ist noch ein bisschen aromatischer. Man kann auch normales Tahini verwenden.

Zubereitung:
1. Nudeln al dente kochen. Aufpassen, dass sie nicht zu weich werden und mit kaltem Wasser abschrecken - mit einem Schuss Sesamöl mischen, damit sie nicht zusammen kleben.
2. In einer großen Schüssel alle weiteren Zutaten miteinander gut mischen.
3. Kalte Nudeln zu der Soße geben, mischen und kurz ziehen lassen.
4. Nudeln werden serviert mit Gurken und Erdnüssen.

Das Gericht schmeckt süßlich, säuerlich und würzig-scharf zugleich. Die Konsistenz der Soße und der Nudeln ist sehr samtig. Die frischen Gurken und die knackigen Erdnüsse sind ein wunderbarer Kontrast. Ich habe die Nudeln auf dem Foto leider mit zu wenig Soße vermischt. Normalerweise müssen die Nudeln richtig "glitschig" sein, dann sind sie richtig ;-)

Als Sommergericht würde ich die Nudeln und die Gurken etwas länger im Kühlschrank aufbewahren, so schmeckt es wunderbar erfrischend!

Diese kalten Sesamnudeln eignen sich auch sehr gut für Bento, da sie kalt gegessen werden =)


Ich selbst mache mir meine Sesamnudeln immer nach Gefühl und mit etwas anderen Zutaten, sie haben dann nicht mehr diese typische "samtige" Konsistenz, sind dafür aber nicht ganz so fettig und schmecken auch ganz gut. Auf diesem deutschen Blog wurde das Rezept ebenfalls ausprobiert, mit kleinen Änderungen am Rezept. Und es scheint zu schmecken! Und in diesem Blog habe ich nochmals ein ähnliches Rezept gefunden, sogar mit vielen Variationsmöglichkeiten mit Beilagen! Werde ich auf jeden Fall auch mal ausprobieren :D

Auch gibt es viele leichte japanische Rezepte, in der kalte Nudeln zusammen mit einer Sesam-Soße gegessen werden. Z.B. hier.Weitere Rezepte werde ich später posten :)
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes