Rezept: Xa-Xiu Barbecue Tofu Sandwich / Banh Mi mit Koriander & Minze


Sieht dieses Brötchen nicht unglaublich lecker aus? *__* Und das Beste - es ist vegetarisch! ^^ Ich hatte spontan Lust auf ein Brötchen im vietnamesischen Banh-Mi-Style. Das halbe Bund Koriander, welches bei mir noch im Kühlschrank rumlag sollte auch aufgebraucht werden, das passte also eh perfekt. Diese Brötchen eignen sich auch super als Snack für unterwegs und schmecken echt richtig richtig aromatisch und frisch!

Zutaten für Xa-Xiu-Tofu:
1 Block frischer Baumwolltofu
2 Knoblauchzehen (gehackt)
1 mittelgroße Zwiebel (in Streifen)
2-3 EL Xa-Xiu-Gewürz
5 EL Wasser
Sesamöl
2 TL Honig
1EL Sojasosse

Zubereitung für Xa-Xiu-Tofu:

Schritt1: Tofu in Scheiben schneiden, auf Küchenpapier abtropfen und in etwas Öl auf beiden Seiten knusprig anbraten und auf einen Teller legen.Wichtig ist, dass ihr frischen Tofu (z.B. Asialaden, Bioladen) nehmt. Den Tofu, den man in den meisten Supermärkten bekommt hat nicht so eine tolle, fluffige Textur und man bekommt beim Braten nicht so eine schöne knusprige Haut.
Schritt2: In der Zwischenzeit Xa-Xiu-Gewürz in eine kleine Schale tun, mit 5EL Wasser auflösen, Sesamöl, Honig, Sojasosse und Pfeffer hinzugeben und vermengen.
Schritt3: In der Pfanne sollte noch etwas Restöl sein. Dieses verwenden um die gehackten Knoblauchzen und die Zwiebeln anzubraten. Wenn alles duftet die Tofuscheiben wieder in die Pfanne geben. Und nach und nach mit der Marinade übergießen. Ähnlich wie bei Teriyaki-Gerichten bei kleiner Hitze anbraten und mehrmals wenden, bis die Soße karamellisiert.
 


Zutaten für das belegte Brötchen (2 Personen):

6 kleine (oder 4 größere) Aufbackbaguettes
Frischer Koriander
Frische Minze
Frische Gurke
Saft einer geviertelten Limette
Pfeffer
Frühlingszwiebeln in Öl (optional)
Mayonaise
Sojasosse am besten Chinesischer (oder Maggi-Würze)

Zubereitung:
Schritt1: Brötchen knusprig aufbacken und abkühlen lassen, danach aufschneiden. Auf die untere Seite etwas Sojasosse träufeln. Hier eignet sich vor allem Chinesische Sojasosse, die ist geschmacklich der vietnamesischen sehr ähnlich. Auch Maggi-Würze kommt dem Geschmack näher, als z.B. japanische Sojasosse. Aber Wenn ihr nur Japanische Sojasosse im Haus habt ist das auch ok.
Schritt2: Nun mit frischer Gurke belegen, die ihr längs geschnitten habt.
Schritt3: Nun legt ihr ein oder mehrere Tofu-Scheiben darauf und toppt das ganze mit etwas Knoblauch und Zwiebeln, ebenfalls aus der Pfanne
Schritt4: Jetzt kommt noch ein Kleks Mayonaise, danach ordentlich frischen Koriander, Minze und etwas von den Frühlingszwiebeln in Öl (aber ohne das Öl). Am Ende beträufelt ihr das Ganze nochmals mit etwas Sojasosse und Limettensaft. Noch kräftig Pfeffer, andere Brötchenhälfte drauf und FERTIG!

Anmerkung:
Es handelt sich hierbei nur um ein Banh-Mi-inspiriertes Brötchen. Normalerweise muss noch das typische säuerlich eingelegte Gemüse rein (Karotte und Rettich). Die fehlende Säure habe ich mit dem Limettensaft versucht auszugleichen. Im Original kommt auch noch Leberwurst rein. In der vegetarischen Version wird die einfach mit Mayonaise ersetzt. Wer es scharf möchte, kann frisch gehackte Chilischoten hinzufügen! Auch sehr lecker!

Man kann statt Xaxiu-Tofu auch in Zitronengras marinierten Tofu nehmen. Dieser Tofu ist sehr beliebt in den hippen vietnamesischen Restaurants hab ich festgestellt :).

Am besten schmeckt dieser Tofu, wenn ihr frisches oder gefrorenes Zitronengras aus dem Asialaden nehmt und kein gefriergetrocknetes aus dem normalen Supermarkt. Das gefriergetrocknete Zeugs schmeckt dann immer so nach schlechter Asia-Tütennudelsoße. Ein Rezept für Zitronengras-Tofu poste ich eventuell mal :)



Ich muss das unbedingt noch öfters machen in verschiedenen Variationen! Ich schwebe immer wieder auf Wolke sieben, weil es mich so an Vietnam erinnert und auch etwas an den Banh-Mi-Laden in Berlin... Es ist sooo lecker! *___* Ein richtig sommerliches Gericht, welches auch jemandem schmeckt, der eigentlich kein Tofu mag!



blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes