Buch-Review: Just Bento Cookbook - Everyday Lunches To Go von Makiko Itoh


Das Just Bento Kochbuch habe ich von der lieben winterspross erhalten (vor sehr langer Zeit), die das zufällig doppelt hatte. Vielen Dank dafür nochmal! :D Und zusätzlich dazu hab ich auch noch ein süßes Eulen Magnetlesezeichen bekommen ^^ Das nutze ich sehr oft!

Das Just Bento Cookbook wurde von Makiko Itoh geschrieben der Bloggerin von der Seite "Just Bento". Leider ist sie nicht mehr so aktiv wie früher, aber die Seite galt früher als die Anlaufsstelle, wenn es um das Thema Bento ging. Man kann es unter anderem hier bei Amazon als Taschenbuchfür 16,20€ kaufen. Es hat 128 Seiten und erschien im Kodansha-Verlag.

Das Buch ist sehr gut für Anfänger geeignet und beinhaltet sowohl Rezepte für Traditionell Japanische Bentoboxen alsauch westliche Lunchboxen. Viele Rezepte kann man auch auf der Webseite einsehen, aber es gibt auch exklusive Rezepte die nur für das Buch geschrieben wurden. Einen Teil davon gibt es mit farbigen und einen Teil mit schwarzweiß Bildern. Anmerkung: Die Rezepte sind natürlich alle auf Englisch!

Alles ist bunt gemischt, es gibt auch viele Fleischgerichte aber auch ein paar vegetarische / vegane Boxen. Maki beschreibt immer alles sehr gut und nachvollziehbar. Am Anfang  gibt es auch eine Bentobox-Beratung sowie eine kleine Einführung in das ganze Zubehör. Zu jedem Bentorezept steht auch immer eine Zeitangabe wie lange für das Bento gebraucht wurde. Ein paar Tipps zum Zeitsparen gibt es dann auch dazu :)

Hier zwei tolle Rezepte zu traditionelleren Bentos:



Dann seht ihr hier 2 westliche Bentos:


Und hier wie so eine ausführliche Beschreibung der Rezepte aussehen kann. Schritt für Schritt mit anschaulichen Fotos und Beschreibungen.

Am Ende des Buches findet man übrigens auch den Bento-Wochenplaner womit man eine Woche im Vorraus seine Bentoboxen planen kann. Den kann man übrigens auch auf ihrer Webseite einsehen (auch als deutsche Version zum Runterladen). Ich persönliche nutze ihn nicht, aber ich kenne viele die ihn schätzen und lieben gelernt haben.


Fazit:
Das Buch ist für alle, die in die Materie einsteigen wollen sehr gut geeignet sofern man der englischen Sprache mächtig ist. Es bietet Rezepte für den täglichen Gebrauch und Bentoboxenvorschläge die immer in ungefähr 20 - 30 Minuten zu schaffen sind. Niedliche Charabens (also Bentoboxen mit süßen Figürchen und Gesichtern) findet man hier nicht.

Klar, die Anschaffung ist nicht zwingend nötig, denn vieles steht auch im Internet. Aber zum Schmökern daheim auf dem Sofa oder als Geschenk ist es super finde ich. Vor allem auch, weil die Internetseite sehr umfangreich ist und man sich sehr leicht darin verliert.

Das Buch ist nicht ganz so perfekt für reine Vegetarier oder Veganer, außer man ist manchmal bei den Rezepten etwas erfinderischer und ersetzt vieles mit Tofu oder so.

Ich nutze es meistens als Inspiration und wenn ich mal gerade keinen Internetzugang hab um auf der Webseite zu stöbern :) Richtig viel neues bietet es für mich leider nicht (dafür hab ich mich einfach zu viel und zu lang mit dem Thema beschäftigt xD)

Hier ist noch ein Video vom Durchblättern:


Hat jemand das Buch von euch? Wie findet ihr es?


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes