Leipziger Buchmesse 2014



Die Leipziger Buchmesse 2014 war dieses Mal sehr entspannt für mich verlaufen. Wir besuchten die Messe am Freitag, was den Vorteil hat, dass alles nicht zu überlaufen ist. Erstmalig bekam der Manga-Bereich sogar eine eigene Halle. Es gab also insgesamt viel mehr Platz und viel mehr Stände zu entdecken. Es wurde sogar eine große Tribühne aufgebaut, so konnte man die ganzen Cosplay-Shows besser verfolgen.

Neben vielen Merchandise-Ständen fiehl mir ein Stand mit traditonellen Japanischen Geschenk-Artikeln und Klamotten auf. Yukata mit Zubehör, Tabisocken, Kokeshi, Daruma, Furin, Stäbchen, Schmuck, Händyanhänger und natürlich auch Bentoboxe und Furoshiki. Alles war wirklich sehr schön und hatte eine gute Qualität. Der Nachteil ist natürlich immer der Preis. ^^° Aber wenn man z.B. selbst nicht in der Nähe einer Großstadt wohnt und sonst auch nicht so gerne online bestellt sind solche Messestände auf jeden Fall eine gute Gelegenheit an Bentoboxen und co zu kommen.


Die Bentoboxen sind wirklich sehr niedlich, aber für mich nichts neues. Ich kenne alle Modelle bereits und hab se irgendwo in den zahlreichen Onlineshops schon gesehen. Die Katzenbox ist in real sogar noch niedlicher! *_* Aber ich bleibe stark! xD


Die kleinen Furoshiki (Bentobox-geeignet) kosteten 19€ die großen (z.B. zum Knoten von Handtaschen und co) kosten 49€.

Was mir auch sehr gut gefallen hat ist der Kyudo-Stand. Japanisches Bogenschießen! :D Man konnte als Leihe sogar selbst schießen und das hab ich auch gemacht. Es war gar nicht so schwer und hat total Spaß gemacht! *_*

Ich überlege jetzt, ob ich nicht in einen Kyudo-Verein gehen soll. In meiner Nähe ist sogar einer! ^^ Aber warscheinlich kostet das Equipment, Kleidung und Vereinsgebühren nicht gerade wenig... Hat da jemand Erfahrung in dem Bereich und kann mir Tipps geben? :D


Ansonsten haben wir uns auch durch die ganzen Illustratoren-Stände, sowie die Stände der verschiedenen Design-Hochschulen geschlagen. Es ist wirklich jedes Mal interessant die kreativen Stände von den ganzen unterschiedlichen Studenten zu sehen.

Auf dem Stand der HAW Hamburg gab es sogar einen Malomat. Man setzt sich rein wie bei einem normalen Fotoautomaten, schmeißt eine kleine Spende in den Geldschlitz und kann verschiedene Wünsche äußern (ich hatte z.B. die Schlagworte "Neue Frisur" und "Überraschung") und dann wird man von einem Illustrator auf der anderen Seite abgezeichnet. Sobald eine Klingel bimmelt kann man den Automaten verlassen und das  "Foto" wird aus eine Schlitz heraus gereicht! ^^ Die Leipziger Buchmesse ist immer wieder in tolles Erlebnis, kann ich also jedem Empfehlen! :)



blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes