How to: Geformte Eier in Bentos Teil 1


Das wird jetzt ein längerer Bericht, da ich viele Fotos hab. Und ich möchte euch nicht mit einem übertriebenen langen Post erschlagen ;D

Also wie gesagt, habe ich meine Ei-Former ausprobiert. Sie lagen schon wochenlang herum, aber ich hatte einfach keine Zeit um sie zu testen.


Ein bisschen was zu geformten Eiern:
Hartgekochte Eier werden sehr oft im Bento eingesetzt. Aufgeschnitten ergeben sie immer einen schönen Farbkontrast. Sie sind zudem sehr nahrhaft, schmecken den meisten Leuten und machen auch gut satt.

Eines der lustigsten Gadgets in Bentos sind für mich (und für viele andere "normalen" Leute auch) geformte Eier. Man presst einfach ein gekochtes Ei in eine Form, während es noch heiss ist. Die Form lässt man dann im Kühlschrank oder im kalten Wasser bis das Ei ganz abgekühlt ist. Am Ende nimmt das Ei dann die Form der Schablone an.

Es gibt unmengen von geformten Eiern. Die üblichsten Formen die man findet sind: Herz, Stern, Hase, Bär, Fisch und Auto. Ich habe allerdings auch Fotos von Eiern in Onigiri-Form und in Eiscreme-Form gesehen. Außerdem gibt es noch 2 Formen extra für kleine Wachteleier, sowie einige Hello-Kitty und Winnie pooh Eierformer. Es gibt auch Förmchen, womit man quadratische Eier machen kann.

Vor allem in Europa sehen viele Leute das zum ersten Mal. Es wirkt ein wenig gruselig, fast schon unnormal, da die Form so ungewohnt ist. Die Leute können sich nicht vorstellen, wie man das bewerkstelligen konnte und viele glauben es wäre recht kompliziert und aufwendig.

Ich zeige euch hier, dass das Ganze wirklich ganz einfach ist und man nicht mal 5 Minuten braucht um es zu formen. (Ruhezeit nicht einberechnet).

Aber zuerst die grundlegenste Frage: Woher bekomme ich einen Eier-Former?
Die meisten beziehen ihre Bento-Gadgets über E-Bay. Sie sind dort meistens in großen "Bento-Zubehör-Sets" erhalten oder aber immer in Zweierpackungen zu kaufen. Vergleicht auf jeden Fall die Preise inklusive Versandkosten, es gibt schon ziemlich große Unterschiede!

Eine Liste an E-Bay-Shops findet ihr hier.

Glücklicherweise gibt es auch im deutschen Bentoshop 6 verschiedene Eierformer. Das ist vor allem für die gut, die keine horrenden Versand-Kosten bezahlen wollen.

Okay, ich hab jetzt meine Eier-Former, wie soll ich am Besten anfangen?
Nun, ihr benötigt natürlich Eier. Und das ist hier ein bisschen tricky, denn nicht jedes Ei eignet sich für den Eierformer. Wenn euer Ei nämlich zu klein ist, kann die Form nicht greifen. Ist das Ei zu groß kann es aufplatzen. Ich habe mehrere Leute gefragt und herausgekommen ist, dass die meisten entweder M oder L Eier verwenden.

Ich habe es mit beidem probiert. Bei mir waren M zu klein und nicht alle L-Eier haben rein gepasst. Das Ergebnis war, am besten entweder große M-Eier nehmen oder mittlere L-Eier. Eier sind ein Naturprodukt, dass heisst Größenabweichungen sind normal. Ihr müsst also letztendlich selbst probieren, aber spätestens nach dem zweiten oder dritten Versuch habt ihr das richte Auge dafür ;D

Auf dem Foto seht ihr 3 Eier die allesamt L-Eier sind und aus der gleichen Packung. Das zweite Ei hat prima gepasst während das untere zu groß war.

Wie soll ich meine Eier kochen?
Kocht sie einfach wie ein typisch hartgekochtes Ei, es sollte innen nicht mehr flüssig sein und eine schöne farbe haben. Wenn es sich verfärbt (in grün oder blau) hat es zu lange gekocht. Ich koche sie immer 10-12 Minuten. Ihr solltet die Eier lieber nicht innen leicht flüssig lassen (so wie bei den meisten Frühstückseiern), da die Gefahr besteht, dass es im Bento ohne Kühlung schlecht werden kann. Wenn ihr die Eier aber gut durch kocht, kann da nicht passieren.

Füllt in einen Kochtopf ausreichend Wasser ein und lässt die Eier vorsichtig mit einem Löffel in das Wasser gleiten. Das Ei darf keinesfalls rein fallen, denn wenn es auf den Topf-Boden aufschlägt kann es Risse bekommen. Und ihr wollt ja nicht, dass euer Eier-Hase unreine Haut bekommt, oder? :D

Während das Wasser immer heisser wird die Eier vorsichtig hin und her drehen, damit das Ei-Gelb auch schön in der Mitte ist und nicht irgendwie am Rand klebt.

Tipps beim Schälen:
Wenn die Zeit um ist, die Eier vorsichtig in kaltes Wasser abschrecken. Keine Angst, das Ei kühlt nicht gleich so schnell ab, dass ihr es nicht mehr formen könnt! Durch das Abschrecken mit dem kalten Wasser lässt sich das Ei viel leichter schälen. Ihr könnt damit nämlich verhindern, dass die Schale ständig am Eiweiss kleben bleibt. Außerdem verbrennt ihr euch die Finger nicht mehr so leicht. :D

Ich hab sogar Zeit gefunden ausreichend Fotos zu machen. Die Eier sind immer noch relativ warm.

Wie es weitergeht erfahrt ihr bald im zweiten Teil :-)

5 Response to How to: Geformte Eier in Bentos Teil 1

17. Dezember 2009 um 09:06

Ach ja Eierformer. Das dürfte, neben süßen Pieksern, das einzige sein, was noch nicht zu meiner Bentosammlung gehört. Ich würde das zu gerne auch einmal ausprobieren ^-^

17. Dezember 2009 um 09:30

Die Teile sind wirklich lustig und waren einer der ersten Bento-Gadget-Artikel ich ich von Anfang an unbedingt haben wollte :D Das Gesicht meiner Kollegen müsstes du sehen, als sie in meiner Lunchbox so einen Hasen raus glupschen gesehen haben *lach*

17. Dezember 2009 um 16:21

I love egg moulds as they are so much fun! I want the Mickey Mouse mould but worried about the ears!

17. Dezember 2009 um 17:36

I had the same problem with the bear-egg-mold seen in the charaben... a Mickey Mouse without ears will defenitely look weird... *ggg* Choosing the right-sized egg is not so easy as we can see... practice practice I would say :)

Anonym
14. Januar 2012 um 23:27

Das mit dem abschrecken stimmt nicht wirklich. Wenn sich Eier schwer schälen lassen ist das ein Zeichen davon, dass sie frisch sind ;)
PS: Kennst du irgendein glutenfreies, vegetarisches Bento?

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes