Deutsches convenience Bento / Lunchboxen in der Metzgerei

Mein Vater kam vor einiger Zeit früher nach Hause, als normal. Natürlich war da noch niemand zu Hause und da er keine Lust zum Kochen hatte, nahm er sich etwas aus der örtlichen Metzgerei mit. Als ich nach Hause kam und er gerade das Lunchpaket aufmachte fiel mir gleich der Bezug zu Bento ein und ich habe rasch ein paar Fotos gemacht.

Es war folgendes drinnen:
Schweinebraten mit Soße, bayerischer Kartoffelsalat mit eingelegten Karotten (aus dem Glas), ein paar getrocknete Kräutern und gemischter Salat aus Weißkohl, Karotten, Paprika und Zucchini.
PREIS: 4,50EUR

Im Grunde genommen ist das ja auch so etwas ähnliches wie ein Konbini (oder Conbini)-Bento (Also ein fertig zusammen gestelltes Bento aus dem Supermarkt). Allerdings entdeckte ich doch einige Unterschiede dazu und das finde ich ganz interessant...

1. Das Essen war mit Alufolie auslaufsicher versiegelt
2. Das Essen enthielt sehr viel Flüssigkeit (sowohl Bratensoße, als auch Salat-Soße)
3. Das Essen war noch warm, weil frisch von der Theke zusammen gestellt
4. Nicht so viele Details bzw. unterschiedliche Zutaten und nicht so schöne Optik
5. Die Aufteilung von Kohlenhydraten und Protein ist anders

Im Gegensatz zu der japanischen Aufteilung ist der Platz, der für Fleisch und Fisch bestimmt ist viel größer. Wie man an den unteren Bildern sieht wird im Japanischen mehr Platz für Reis eingeräumt. Die Fleischportion ist sehr groß. Man sieht es auf dem Bild zwar nicht so gut, aber es sind insgesamt 3 Fleischstücke.

Das Fleisch schmeckte beim ersten Stück noch recht gut, beim zweiten Stück war es noch "okay" aber beim dritten Stück hängt es einem zum Hals heraus. Mehrere verschiedene Sachen wären hier besser gewesen hat auch er mir bestätigt.


Und hier zum Vergleich verschiedene japanische Fertig-Bentos. Ich finde auch, dass hier nicht jedes Bento "gesund" ist, da auch oft wenig Gemüse angeboten wird und sehr viel Frittiertes, aber zumindest  gibt es mehr Auswahl an verschiedenen Sachen.

Fotos von Bentos (1 & 2) aus Düsseldorf von maki aus flickr. Kosten: 8EUR und 7,50EUR

'Onigiri Set' Bento Box von P F C PREIS: 365 YEN = 3,20EUR
Dinner from the conbini von volcanicprncess PREIS: 398 YEN = 3,40EUR

Und zum Schluss noch ein kleines Video mit verschiedenen Bentos aus japanischen Convenience Stores.

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes