Popin' Cookin: Essbares japanisches Koch-Spielzeug


Popin' Cookin ist, ähnlich wie Konapun, ein Spielzeug mit dem man viele typisch japanische Gerichte spielerisch nachkochen kann. Auch hier wird versucht das echte Gericht so gut es geht zu imitieren. Der Unterschied zu Konapun ist: Man kann es auch essen!

Popin' Cookin besteht meistens aus:
Götterspeise mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, Fruchtgelee, Fruchtgummi, Kaubonbon und andere Zuckerprodukte. Geliefert werden alle Sachen als Pulver, das man dann mit Wasser mischen muss. Das gehört sozusagen mit zum Spielprinzip. Manchmal schmecken die Sachen aber auch wirklich, wie die richtige Speise. Die "Brühe" für Popin' Cookin Ramen hat z.B. wirklich Sojasoßen-Geschmack.

Ich wurde hier von Eden gefragt, ob ich nicht ein Review über Popin' Cookin machen kann. Ich habe zwar selbst keine Erfahrungen damit, aber kenne eine Person, die das zur Genüge hat ;-) RRcherrypie hat in ihrem Youtube-Channel nicht nur viele Konapun-Videos, sondern auch viele Reviews über Popin' Cookin und anderes Spielzeug, was irgendwie mit Essen zu tun hat.

Hier ist z.B. das Video zu dem Popin' Cookin "Bento", welches man auch bei J-List kaufen kann.


Es gibt auch ein Video zu Popin' Cookin "Sushi", auch bei J-List zu kaufen.


Und was ich besonders cool finde ist das Popin' Cookin
Ramen mit Gyoza-Dumplings, auch bei J-List vorhanden ;-)Ich bin fasziniert von der Nudelsuppe, die von der Konsistenz her wirklich wie Ramen schmecken soll... sogar die Brühe soll ja Sojasoßen-Geschmack haben o_O

Im Zweiten Video hat sie Popin' Cookin-Sachen mit dem Zubehör von Konapun zubereitet. Aus Spaß hat sie dieses Mal Mentos und Sprudel benutzt, um kochendes Wasser zu imitieren. Ab 0:57 sieht man, wie sie die Nudeln zubereitet. Durch ganz schnelles drücken der Masse kräuseln sich die Nudeln besonders viel. Das sieht so realistisch aus! Eigentlich genauso, wie echte Ramen-Nudeln z.B. von hier.



Fazit: Sicherlich ist Popin' Cookin kein Snack, den man mal vor dem Fernseher isst. Ich kann mir schon vorstellen, dass es einigen Kindern (und auch einigen Erwachsenen) bestimmt viel Spaß macht. Ich kann nicht sagen, wie das Zeug schmeckt, aber ich kann mir vorstellen, dass es im Gründe sehr süß ist und Fruchtaroma hat, der manchmal etwas chemisch schmeckt. Bei J-List werden die Sachen für 5$ (siehe Links oben) verkauft. RRcherrypie hat für jedes Popin' Cookin ungefähr 150 bis 300 Yen ausgegeben, was ungefähr 2$ bis 3$ sind.

Wer das mal gerne probieren möchte kann es ja mal gerne tun und mir davon berichten! ;-)
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes