Rezept: Gemüse-Pasta mit Zitronen-Sahnesoße und Kräutern


Heute gibt's wieder ein schnelles Studentenrezept (ich muss alle Reste verwerten, bevor ich für ne gewisse Zeit nach Hause fahr ^^°) - Pasta mit buntem Gemüse und Zitronensahnesoße! Schmeckt angenehm erfrischend! :) Inspiriert wurde ich hier von dieser Mascapone-Zitronen-Soße. Mit Mascapone ist die Soße übrigens auch sehr lecker! Aber für meinen Geschmack muss man nicht ganz so viele Mascapone benutzen.

Die Schale, womit ich meine Nudeln gefüllt habe ist übrigens meine blaue Rakugaki-Schüssel.

Zutaten für 1 bis 2 Portionen:
Pasta eurer Wahl
1 Zwiebel
1 Karotte
Grüne Bohnen
Saft & Fruchtfleisch einer halben Zitrone
etwas Sahne (1/4 Becher)
Parmesan
1 Glas Nudelwasser
Kräuter eurer Wahl
Etwas Zucker, Salz und Pfeffer


Zubereitung:

Schritt1: Pasta bissfest kochen.
Schritt2: Karotten in längliche Stäbchen schneiden. Zwiebeln in Schiffchen schneiden (wie einen Apfel)
Schritt3: In einer Pfanne Olivenöl erhitzen, Zwiebeln, Karotten und Bohnen nach und nach hinzugeben und bissfest braten
Schritt4: Das Gemüse nun mit Nudelwasser ablöschen und Sahne hinzugießen
Schritt5: Nun den Zitronensaft mit dem zerdrückten Fruchtfleisch hinzugeben
Schritt6: Abschmecken mit etwas Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern (ich habe TK-Gartenkräuter benutzt)
Schritt7: Sobald das Wasser allmälich verdampft ist - die Pasta hinzufügen. Kurz bevor die Soße die gewünschte Konsistenz bekommt, den Parmesan unterheben. FERTIG!

----------------

Als ich das erste mal Vollkornnudeln aß, fand ich sie überhaupt nicht gut. Die Konsistenz fand ich etwas zu brüchig und nicht so elastisch, wie die normalen Eiernudeln. Mittlerweile mag ich sie aber echt gern, weil sie einen kernigen Biss haben und nussiger schmecken! Außerdem kann ich davon weniger essen, weil sie schneller satt machen und somit hält die Packung auch länger :)

Ich benutzte immer die Multikorn-Linguine von Rapunzel.

Das Gemüse sollte so gewählt werden, dass es zu Zitrone passt. Spargel, Zuckerschoten, Erbsen oder Zucchini kann ich mir auch gut vorstellen :)

Nudelwasser ist perfekt zum Strecken von Sahnesoßen. Durch die Stärke der gekochten Nudeln dickt die Soße besser ein und man muss somit nicht soviel Sahne oder Schmand zum Binden benutzen.


blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes