Buch-Review: Oishinbo Fish, Sushi & Sashimi - LBM2010 Teil4

Heute seht ihr wieder ein bisschen was von den Sachen, die ich bei der Leipziger Buchmesse so gekauft habe :) Hier bekommt ihr Teil1, Teil2 und Teil3 meines Reiseberichts.

Also das links ist eine unendliche Bohne, die ich mir als Mameshiba-Ersatz gekauft habe. Dazu werde ich aber später mehr berichten. Und daneben ist ein echt tolles Buch bzw. einen Manga (japanischer Comic) rund um die japanische Küche.

Es handelt um die kulinarischen Journalisten Shirō Yamaoka und seine Partnerin Yūko Kurita, die vielen japanischen Gerichten auf der Spur sind. Die Geschichten sind sehr schön und lehrreich erzählt. Mit einem Touch philosophischer Gedanken und auch mit viel Humor taucht man in die japanische kulinarische Welt ein. Man zieht fast nach jedem Kapitel eine Lehre daraus und fühlt sich sehr sehr gut informiert.

Ich bin ganz zufällig auf der Messe darauf gestoßen und wusste, dass ich es unbedingt haben musste. Zu hause habe ich ein wenig recherchiert und zu meiner Freude entdeckt, dass es noch mehr Bücher dieser Art gibt.

Die einzelnen Geschichten wurden in Japan seit 1983 bis 2008 in einem wöchentlichen Magazin gedruckt und wurden erst im Januar 2009 in einzelne Bänder zusammen gefasst (insgesamt 102 Bänder). Die Geschichten sind sehr erfolgreich so wurde jeder Band schon mindestens 1,5 Millionen mal verkauft. Die Geschichten wurden auch animiert in einer Anime-Serie mit 136 Folgen! Mehr dazu auf Wikipedia.


Für die englische Sprache (ja, diese Comics gibt es leider nicht auf deutsch) wurden ausgewählte Geschichten heraus gesucht und zu einem Thema zusammen gestellt. Es sind insgesamt 7 Bänder und zwar:

Oishinbo: Japanese Cuisine
Oishinbo: Izakaya-Pub Food
Oishinbo: Ramen and Gyoza
Oishinbo: Fish, Sushi and Sashimi
Oishinbo: Vegetables
Oishinbo: Sake
Oishinbo: The Joy of Rice


Über Amazon habe ich mir noch "Japanese Cuisine, Vegetables und Pub Food" gekauft :) Darüber werde ich wieder berichten!

Hier erst mal ein kleiner Einblick:
In diesem Band geht es wie gesagt um Sushi & Sashimi, aber vor allem um Fisch. Wieso schmeckt ein Fisch, den man frisch aus dem Becken zieht und lebendig weiter verarbeitet noch lange nicht so gut wie einer frisch aus dem Fischmarkt? Wie erzielt man das beste "Sweetfish-Tempura" und warum genügt es nicht gute Zutaten und eine hervorragende Technik zu haben um ein guter Koch zu sein? Was ist der Unterschied zwischen rechtsäugigen und linksäugigen Flundern?
Kann man ein Shinko auch anders zubereiten, sodass es besser schmeckt, als wenn man es als Sushi isst?

Viele ähnliche Fragen und Geschichten erwarten euch in diesem Band.

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert!
Ich bin zwar überhaupt kein großer Fischfan, wenns ums Essen geht. Über dieses Buch lernt man die japanische Sichtweise besser kennen, man versteht vielleicht ein wenig, warum Sashimi bei den meisten Japaners als Lieblingsessen ganz oben auf der Liste stehen.

Und zum Schluss noch ein kleines Video über verschiedene Sushi-Sorten. Man sieht hier auch sehr schön, wie eine frische Wasabi-Wurzel aussieht! :) Könnt ihr erraten, was das alles für verschiedenes Fleisch bzw. Tier ist? ;-) Ich habe durch Oishinbo das mit dem Kohada gleich erkannt *ggg* Wer interessiert ist, einfach mal nach dem Namen googeln!
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes