Bento #76: Zucchini-Tempura, Erbsenreis und gekochtes Ei

Kleines Bento in meiner einstöckigen Lunch-Box, die ich gewonnen hatte.

Der Inhalt:
Reis mit Erbsen und selbstgemachtes Furikake. Dazu ein kleines hartgekochtes Ei auf rotem Shiso. Außerdem Zucchini im Teigmantel mit Tomate.
Ich hatte noch Süß-Sauer-Soße in einer kleinen Dose dabei, die nicht auf dem Foto ist.

Bevor mich jemand fragt - ja das Tempura ist dann nicht mehr knusprig, schmeckt mir aber trotzdem sehr gut! Vor allem mit der Soße :) Ich habe es gut auf Küchenpapier abtropfen lassen und über Nacht auf einem Gitter gestellt, damit es nicht weich wird. In der Früh kam es dann in die Box. So ist das Tempura nicht matschig, sondern relativ trocken. Man gewöhnt sich auch so irgendwie an kalte Speisen, wenn man Bento macht ^^

blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes