Candy-Review: Meiji Mini Assortment (apollo, chocobaby & co)

Diese Packung mit verschiedenen kleinen Süßigkeiten habe ich mal von nekochan hier bekommen. Es handelt sich um mehrere kleine Packungen mit kleinen Portionen von beliebten Süßigkeiten der Marke Meiji. Es gibt auch noch weitere Sorten.

Die kleinen Packungen sind ganz niedlich gemacht. Der Inhalt ist natürlich nicht viel, aber reicht zum testen aus.

Das sind die Sorten, die ich probiert habe:

2 Arten von Schokolinsen. Eine Sorte hat, wie bei uns die Smarties, eine Schokoladenfüllung. Die andere hat eine Erdbeerfüllung drin. Ich finde unsere Schokolinsen schmecken etwas besser, weil die Schokolade bei uns besser schmeckt. Die Sorte mit Erdbeere schmeckt interessant, aber der Erdbeergeschmack ist doch etwas künstlich.


Coffee beat sind kleine Schokoladen-Kaffee-Bohnen mit einer glatten Zucker-Schokoglasur. Ähnlich wie bei Erdnüssen zerteilen sie sich in der Mitte, wenn man darauf beisst. Sie schmecken schön nach Kaffee. Es erinnert mich sehr an die Merci-Schokolade mit Cappuccino-Geschmack. Eigentlich echt lecker.


Das andere nennt sich Meiji Apollo strawberry. Die Form der Schokoladen-Hütchen soll an die Apollo Weltraumkapsel erinnern. Wieso das so ist weiß ich auch nicht ^^° Diese kleinen Dinger schmecken eigentlich recht gut. Dem intensiven Geschmack im Vergleich zu der doch kleinen Menge Erdbeerschokolade zufolge schließe ich, dass hier unmengen an Aroma verwendet werden musste, damit das so schön nach Erdbeere schmeckt. Aber nun gut, ich denke es gibt kaum Süßigkeiten, in der kein Aroma drin ist. Geschmacklich ist es ganz lecker, aber ich finde Kinoko no Yama schmeckt viel besser, weil da noch ein Keks dabei ist! ^^


Das letzte nennt sich Choco Baby und sieht eigentlich ganz süß aus, aber es ist nicht wirklich etwas besonderes. Es ist durch und durch aus Schokolade, schmeckt aber eher wie diese kleinen Schokostreusel, die man auf Plätzchen und Kuchen streut. Die kleinen Sternchen auf der Packung sind im Original auch nicht drauf :/

Fazit: Eine schöne Erfahrung, aber richtig überzeugt haben mich diese Süßigkeiten nicht. Was mir am besten geschmeckt hat waren die Caffee-Bohnen und das apollo. Wobei ich dem apollo viel lieber Konoko no Yama vorziehe.
blog comments powered by Disqus
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

Statistik

free counters Hit Counter by Digits Thx for over 1.000 000 Klicks! *______* Ihr seid großartig! :D

Köstlich & Konsorten

Meine Leser

Blog-Verzeichnisse

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blog Directory Asiatische Küche Web Directory RSS blogCloud RSS Verzeichnis RSS RSS RSS Blog Top Liste - by TopBlogs.de Blogverzeichnis Küchenblogs http://www.wikio.de foodfeed - Lebensmittel Blogverzeichnis Vegetarian Blogs - BlogCatalog Blog Directory gnilhe.de blog search directory Webkatalog von 8e.cc grinzblech.eu Ranking Chefs Blogs Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen http://www.wikio.de Blog Button
Food & Drink Blogs
Blog Directory Top Food-Blogs Paperblog

Copyright © 2009 Bento Lunch Blog All rights reserved. Imprint / Impressum
Converted To Blogger Template by Anshul Theme By- WooThemes